Brexit-Chaos: Ende von Theresa May? Misstrauensvotum noch heute

Brexit-Chaos: Ende von Theresa May? Misstrauensvotum noch heute
+
Vorgegebene Mengenangaben: Oft müssen Verbraucher selbst ausrechnen, wie viel Zucker die Chipstüte oder Limoflasche enthält. Foto: Gero Breloer

Süßmolkepulver oder Früchte

Produkte "ohne Zuckerzusatz" enthalten trotzdem oft Zucker

Das ist ein Problem: Manchmal lässt sich schwer erkennen, wie viel Zucker tatsächlich in einem Produkt steckt. Selbst die Zutatenliste ist oft nicht eindeutig.

Düsseldorf (dpa/tmn) - "Ohne Zuckerzusatz" oder "ungesüßt" - das klingt gesund. Manche halten ein so beworbenes Produkt gar für zuckerfrei. Es enthält aber häufig dennoch Zucker, erklärt die Verbraucherzentrale.

Er stammt zum Beispiel aus Süßmolkepulver oder Früchten und ist schwer zu erkennen, weil in der Zutatenliste das Wort Zucker meist gar nicht auftaucht. Ernährungsbewusste müssen also ganz genau hinschauen.

Aufpassen muss man auch bei den Mengenangaben. Auf vielen Verpackungen ist der Zuckergehalt pro Portion angegeben. Das Problem: Wie groß eine Portion ist, legt der Hersteller fest. Sie entspricht nicht immer der Packungsgröße. Der Kunde muss also selbst ausrechnen, wie viel Zucker die Chipstüte oder Limoflasche enthält.

Insfos zu Zucker der Verbraucherzentralen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Dieser Schokokuchen braucht nur zwei Zutaten
Ein Schokokuchen macht glücklich. Aber wenn man weder Zutaten, noch Zeit hat, kann aus Lust schnell Frust werden. Dieses geniale Rezept ist die Rettung.
Unglaublich: Dieser Schokokuchen braucht nur zwei Zutaten
Was ist Passieren?
Wer Soße oder Fruchtmus zubereiten möchte, stößt in vielen Rezepten vermutlich auf den Begriff "passieren". Was genau ist dann zu tun?
Was ist Passieren?
Restaurant bietet Gratisessen für Kinder, wenn die Eltern sich an diese eine Regel halten
Mit Kindern essen zu gehen, kann eine Herausforderung sein. Eine Restaurantkette bietet nun gestressten Eltern einen einzigartigen Anreiz, es trotzdem zu wagen.
Restaurant bietet Gratisessen für Kinder, wenn die Eltern sich an diese eine Regel halten
McDonald's im Glück? Burger King schickt tausende Kunden zur Konkurrenz
Es begann mit einem seltsamen Tweet und nun fahren reihenweise Burger-King-Fans zu McDonald's. Die geheimnisvolle Aktion könnte aber mächtig nach hinten losgehen.
McDonald's im Glück? Burger King schickt tausende Kunden zur Konkurrenz

Kommentare