+
Qualitätsweine dürfen keinen Zucker enthalten. Foto: Frank Rumpenhorst

Urteil

Qualitätswein darf nicht mit Zucker gesüßt werden

Für Qualitäts- und Prädikatsweine herrschen strenge Regeln. Das steckt der Teufel manchmal im Detail, heißt es sprichwörtlich. Diese Erfahrung musste ein Winzer machen, als es um die Frage des Süßens ging.

Koblenz (dpa) - Winzer dürfen Qualitäts- und Prädikatsweine nur mit Traubenmost und nicht mit Zucker süßen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz.

Ein Kläger hatte einen Riesling des Jahrgangs 2014 zweimal mit Kristallzucker (Saccharose) angereichert. Bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz verneinte er aber laut OVG, den Wein gesüßt zu haben. Er bekam eine amtliche Prüfnummer für Qualitätswein. Bei einer Betriebskontrolle des Weinguts flog nach den Angaben sein Vorgehen auf - der Winzer verlor die amtliche Prüfnummer.

Dagegen klagte er: Sein Wein sei mit Zucker legal angereichert und nicht gesüßt worden. Es habe sich um einen Jungwein ohne abgeschlossene Gärung gehandelt. Höre der Wein auf zu gären, bleibe die Anreicherung zulässig.

Das Verwaltungsgericht Mainz wies die Klage ab. Das OVG bestätigte diese Entscheidung. Laut Gesetz dürfe die Restsüße in einem Qualitäts- oder Prädikatswein nur von frischen Weintrauben oder Traubenmost herrühren. Der vom Kläger zugegebene Kristallzucker sei lediglich zu zehn Prozent zu Alkohol vergoren - ansonsten habe er den Wein süßer gemacht. Die Anreicherung eines Jungweins mit Kristallzucker dürfe aber nur der Erhöhung des Alkoholgehalts dienen. Der Winzer hat laut OVG ausreichend Möglichkeiten, den zugesetzten Zucker vollständig vergären zu lassen.

Wegen der grundsätzlichen Bedeutung hat das OVG Rheinland-Pfalz die Revision zum Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zugelassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Dalgona-Variante mit Erdbeere ist kinderleicht und köstlich
Sie sind kein großer Kaffeefan, wollen den Dalgona-Kaffee-Trend aber nicht ganz verpassen? Dann ist diese fruchtige Variante mit Erdbeer-Sahne genau das Richtige!
Diese Dalgona-Variante mit Erdbeere ist kinderleicht und köstlich
Diese Marinade aus nur drei Zutaten macht Grillfleisch zart und würzig
Puristen legen Fleisch pur auf den Grill, aber viele lieben es, mit Rubs und Marinaden zu experimentieren. Diese Marinade ist besonders einfach und lecker.
Diese Marinade aus nur drei Zutaten macht Grillfleisch zart und würzig
Dieser schnelle Rhabarber-Schmand-Kuchen gelingt Ihnen sofort und schmeckt himmlisch
Kuchen hat generell die Gabe, glücklich zu machen. Dieser Rhabarber-Schmand-Kuchen ist da keine Ausnahme und dazu auch noch leicht zu backen. Probieren Sie's aus.
Dieser schnelle Rhabarber-Schmand-Kuchen gelingt Ihnen sofort und schmeckt himmlisch
Abgepacktes Fleisch: Ist die Saugeinlage in der Verpackung ein gefährlicher Keimherd?
Man sieht sie mittlerweile immer häufiger unter Steaks, Hackfleisch und Co. - eine Saugeinlage. Sie sieht unappetitlich aus, erfüllt aber einen wichtigen Zweck.
Abgepacktes Fleisch: Ist die Saugeinlage in der Verpackung ein gefährlicher Keimherd?

Kommentare