Wie kochen Sie Ihren Reis?
+
Wie kochen Sie Ihren Reis?

Tipps & Tricks

Aufgepasst: Sie haben Reis wahrscheinlich schon immer falsch gekocht

  • Simona de Clerk
    vonSimona de Clerk
    schließen

Millionen von Menschen kochen ihren Reis falsch, warnen Wissenschaftler. Und das könnte sich sogar negativ auf ihre Gesundheit auswirken. Erfahren Sie hier, warum.

Wie kochen Sie Ihren Reis? Wahrscheinlich nehmen Sie auf eine Tasse Reis zwei Tassen Wasser, schütten beides in einen Topf, etwas Salz dazu und lassen das Ganze köcheln, bis das Wasser vom Reis aufgesogen wurde.

Reis kochen: Vorher waschen

Wenn Sie so Reis kochen, sollten Sie jetzt aufmerksam weiterlesen. Denn Experten raten dazu, den Reis bereits vorher zu waschen, bevor Sie ihn kochen. Mehr noch: Es wird sogar dazu geraten, den Reis einige Zeit in Wasser einzuweichen, bevor man ihn kocht.

Zum einen wird so überschüssige Stärke entfernt, zum anderen lassen sich auf diese Weise Giftstoffe herausspülen, die sich ansonsten im Reis hartnäckig festhalten. Andy Meharg, Professor für biologische Wissenschaften an der Queens University in Belfast, testete verschiedene Methoden, Reis zu kochen. Die sicherste dabei besteht demnach darin, den Reis über Nacht in Wasser zu legen und am nächsten Tag vor dem Kochen zu waschen und abzuspülen, bis das Wasser klar sei.

Reis kochen: Zu viel Wasser, zu wenig Wasser

Als grobe Regel für das Reis-Wasser-Verhältnis gilt: eine Tasse Reis, zwei Tassen Wasser. Nehmen Sie zunächst vorsichtshalber immer etwas weniger Wasser. So vermeiden Sie es, dass der Reis zu nass wird. Sie können während der Kochzeit dann immer wieder Wasser nachgießen.

Tolles Rezept im Video

Leckere Kasserolle mit Reis, Hackfleisch, Erbsen, Tomatensauce und Käse.

Tipp: Verwenden Sie für ein leckeres Risotto auch etwas Wein, den Sie dem köchelnden Reis zugeben. So nimmt der Reis den Geschmack schon während der Kochzeit an und doch gibt es genügend Zeit, dass der Alkohol zu großen Teilen verdampfen kann.

Auch interessant: Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten.

sca

Top 31: So lange können Sie diese Lebensmittel einfrieren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf-Minuten-Methode: So backen Sie einfach frisches Brot selbst
Frisches duftendes Brot ist köstlich, aber beim Bäcker nur mit sehr gutem Timing zu bekommen. Sie können es aber auch selbst ganz leicht machen.
Fünf-Minuten-Methode: So backen Sie einfach frisches Brot selbst
Vollkornbrot für Anfänger gelingt jedem - und schmeckt einfach genial
Immer mehr Menschen wollen Brot selber backen. Das ist einfacher als Sie denken. Dieses Rezept für ein leckeres Vollkornbrot gelingt selbst Anfängern problemlos.
Vollkornbrot für Anfänger gelingt jedem - und schmeckt einfach genial
Saftiger Käsekuchen ohne Boden: So klappt der Klassiker ohne Reißen
Käsekuchen gibt es in vielen Variationen - mit Früchten, mit Streuseln oder ohne Boden. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker - ohne das gefürchtete Reißen.
Saftiger Käsekuchen ohne Boden: So klappt der Klassiker ohne Reißen
Brot einfach im Topf backen: Schlauer Tipp für Anfänger
Es gibt kaum etwas, das herrlicher ist, als frisches, duftendes Brot. Sie können sich selbst mit diesem Genuss verwöhnen und müssen gar nicht viel dafür tun.
Brot einfach im Topf backen: Schlauer Tipp für Anfänger

Kommentare