Köstliche griechische Spezialitäten präsentiert das „Poseidon“ seit 15 Jahren.

Restaurant Poseidon: Ein Stück Griechenland

Ein kleines Stück Griechenland am Nordrand des Forstenrieder Parks mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der traditionellen hellenischen Küche – das bietet Wirt Dimitrios Goulas im Spezialitätenrestaurant „Poseidon“ seit 15 Jahren und auch in Zukunft seinen Gästen.

RESTAURANT Poseidon auf einen Blick

Spezialität: Spareribs auf griechische Art

Freiluftplätze: 350

Musik: griechische Bands

Anfahrt: Bus 132, Forstenrieder Park

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 11- 15, 17–1 Uhr, So., Fei. 11–23

Adresse: Forstenrieder Allee 327

Telefon: 75 73 60

E-Mail: info@poseidon-forstenried.de

Internet:

www.poseidon-forstenried.de

Speziellen Wert legt er dabei auf günstige Preise: So kostet das Helle nur 3 Euro, das Weißbier 3,20 Euro. Sehr attraktiv ist durch den freien Blick ins Grüne auch der idyllische Biergarten mit seiner überdachten Terrasse. Frischer Fisch gehört zu den besonderen Angeboten ebenso wie an jedem Sonntag frisches Lamm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte …
Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Achtung! Hersteller warnt vor Fremdkörpern in Kokoschips
Diese Leckerei sollten Sie momentan lieber mit Vorsicht genießen: In einer bestimmten Charge der „Bio Kokoschips“ von „Snack Mich“ könnten sich Fremdkörper befinden.
Achtung! Hersteller warnt vor Fremdkörpern in Kokoschips
Aldi warnt vor Salmonellen in Mini-Salami
Salmonellengefahr besteht oft bei rohem Fleisch oder Eiern. Nun wurden die Erreger in einer Salami bei Aldi entdeckt. Verbraucher werden vor dem Verzehr gewarnt.
Aldi warnt vor Salmonellen in Mini-Salami
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt
Die perfekte Optik einer selbst gemachten Donauwelle ist nicht einfach. Wer sich an ein paar Regeln hält, dem gelingt der köstliche Klassiker aber mit etwas Übung.
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Kommentare