Kuchen zum Frühstück: klingt ungewöhnlich, ist aber sogar gesund!
+
Baked Oatmeal zum Frühstück: klingt ungewöhnlich, ist aber sogar gesund! (Symbolbild)

TikTok-Trend

Sie lieben Haferflocken? Dieses Rezept für Baked Oatmeal zum Frühstück müssen Sie probieren

  • Maria Dirschauer
    vonMaria Dirschauer
    schließen

Baked Oatmeal verbindet alles zum Frühstück, was Naschkatzen lieben. Haferflocken, Banane und Milch. Die Toppings sind dabei variabel, wie wär‘s mit Schokolade?

Ein guter Start in den Tag ist wichtig. Für die einen beinhaltet ein ordentliches Frühstück Brot und Eier, für die anderen ein fruchtiger Smoothie, wieder andere bevorzugen Müsli oder Porridge*. Apropos Porridge: Wenn das Frühstück zum Großteil aus gesunden Haferflocken besteht, ist das schon mal eine sehr gute Sache. Haferflocken liefern Ballaststoffe und Proteine und sind daher eine hervorragende Zutat fürs Frühstück. Probieren Sie doch mal Baked Oatmeal, also gebackenen Haferbrei. Das Rezept stammt von TikTok, wo gerne mal Küchenhacks und Foodtrends viral gehe. Probieren Sie zum Beispiel auch dieses sagenhaft einfache und köstliche Rezept für Baked Feta Pasta. Im Grunde handelt es sich bei Baked Oatmeal um dieselben Zutaten wie bei einem Porridge, nur dass sie nicht im Topf gekocht, sondern im Ofen oder in der Mikrowelle gebacken werden. Dabei entsteht ein leckeres und doch gesundes, kuchenähnliches Frühstück. Und bei der Zubereitung können Sie die weiteren Toppings variieren, damit es morgens nicht langweilig wird: Blaubeeren, Schokolade, Zimt ... Hier erfahren Sie das Rezept.

Lesen Sie auch: Die besten Kuchen-Rezepte: von A wie Apfelkuchen bis Z wie Zitronenkuchen.

Rezept für Baked Oatmeal: gesundes Frühstück – Die Zutaten

Für eine Portion:

  • 60 g zarte Haferflocken
  • eine reife Banane
  • 160 ml Milch
  • 1 Msp. Backpulver
  • Toppings nach Belieben (z.B. Chocolate Chips, klein geschnittenes Obst, Samen)

Wenn Sie sich vegan ernähren, können Sie das Rezept ganz leicht abwandeln und die Milch durch einen Pflanzendrink, zum Beispiel Hafermilch, ersetzen.

Auch interessant: Überreife Bananen verwerten: Drei clevere Rezeptideen – besser als Bananenbrot.

@robandhaley

##stitch with @thebakeaholic do not sleep on this go make it right now ##bakedoatmeal ##bakedoatmealrecipe ##bakedoats

♬ original sound - Haley

TikTok-Rezept: So machen Sie Baked Oatmeal selbst

  1. Geben Sie die Haferflocken in einen Mixer und mahlen Sie sie fein.
  2. Brechen Sie die Banane in Stücke und geben Sie diese sowie die Milch und das Backpulver zu den Haferflocken.
  3. Pürieren Sie alle Zutaten im Mixer für etwa 20 Sekunden, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Geben Sie den Teig in eine mikrowellenfeste Schüssel, streichen Sie ihn glatt und backen Sie ihn in der Mikrowelle bei 750 Watt für etwa 3 Minuten. Prüfen Sie nach einer Minute die Konsistenz und gehen Sie weiter in 30-Sekunden-Intervallen vor.
  5. Alternativ stellen Sie die ofenfeste Schüssel für etwa 15 Minuten bei 180 °C in den Backofen. Diese Methode sorgt für eine besonders knusprige Oberfläche und erinnert noch mehr an einen Kuchen.
  6. Dann holen Sie das Baked Oatmeal heraus und servieren es mit den Toppings Ihrer Wahl. Wenn Sie Chocolate Chips verwenden, können Sie diese auch vor dem Backen auf den Teig geben, dann schmelzen sie.

Übrigens:

Tolle Inspirationen zum Kochen & Backen gibt es in unserem regelmäßigen Rezepte-Newsletter.

(mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch lecker: Für den kleinen Schoko-Hunger: Nutella-Tassenkuchen aus der Mikrowelle.

Lebensmittel, die alle ständig verwechseln: Kennen Sie den Unterschied?

Lauch (Porree) und Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln) sehen ähnlich aus, sind aber verschiedene Gemüse.
Natron ist nicht 1:1 mit Backpulver ersetzbar.
Symbolbild zum Thema Kuchen backen: Backpulver wird zum Mehl in einem Sieb in einer Rührschüssel gegeben.
Mandarine oder Clementine? Das ist hier die Frage.
Lebensmittel, die alle ständig verwechseln: Kennen Sie den Unterschied?

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare