+
Der Erdbeerkäsekuchen wird extra cremig durch Sahne in der Käsemasse und frisch durch abgeriebene Zitronenschale. Foto: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de

Frisch und fruchtig

Rezept für Erdbeerkäsekuchen

Endlich wird die Auswahl auf dem Obstteller wieder bunter, und die ersten Erdbeeren aus regionalem Anbau bahnen sich den Weg in die Supermärkte. Wie wäre es mal mit einer Kombination aus den roten Früchten und Käsekuchen?

Berlin (dpa/tmn) - Es ist die perfekte Jahreszeit für Kuchenklassiker und neue Lieblingskuchen mit saftigen, roten Erdbeeren. Für alle Käsekuchenliebhaber kommt hier die neueste Kreation von Foodbloggerin Mareike Winter: Erbeerkäsekuchen mit fruchtigem Topping.

Er ist extra cremig durch Sahne in der Käsemasse und besonders frisch durch abgeriebene Zitronenschale.

Zutaten für eine Springform mit 20cm Durchmesser:

25 g weiche Butter,

45 g Zucker,

1 Päckchen Vanillezucker,

320 g Magerquark,

100 ml Schlagsahne,

2 Eier,

75 ml Milch,

25 g Speisestärke,

130 g Erdbeerpüree,

Abgeriebene Zitronenschale von ½ Biozitrone,

200 g Erdbeeren,

2-3 EL Erdbeermarmelade,

Minzblätter zum Garnieren,

nach Bedarf weiße Schokolade,

Fett zum Ausfetten der Form,

Alufolie

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

2. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser ausfetten und mit Alufolie Boden und Rand umwickeln.

3. Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.

4. Magerquark, Sahne und Eier dazugeben und unterrühren.

5. Milch und Speisestärke glattrühren und in die Rührschüssel geben. Alles gut vermengen.

6. Zum Schluss Erdbeerpüree und abgeriebene Zitronenschale unterrühren.

7. Masse in die vorbereitete Springform füllen und auf ein Backblech stellen.

8. In den vorgeheizten Ofen schieben und mit Wasser angießen.

9. Den Kuchen im Wasserbad 50-55 Minuten backen.

10. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost komplett auskühlen lassen.

11. Die Erdbeeren für das Topping waschen, putzen und vierteln.

12. Mit der Marmelade vermengen und auf den Käsekuchen geben.

13. Nach Wunsch mit Minze und Schokoraspeln garnieren.

Mehr unter https://www.biskuitwerkstatt.de/

Biskuitwerkstatt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Burger King: Zorniger Kunde klagt wegen "Whopper-Schwindel"
Hat sich Burger King mit seinem beliebten "Impossible Whopper" großen Ärger eingebrockt? Wenn es nach diesem wütenden Kunden geht, ganz sicher. Er klagt.
Burger King: Zorniger Kunde klagt wegen "Whopper-Schwindel"
So ist das Weihnachtsessen noch zu retten
Manchmal landet einfach zu viel Salz in der Suppe. Das ist gerade bei aufwendigen Mahlzeiten ärgerlich - aber keine Panik: Mit Tricks lässt sich das Essen retten.
So ist das Weihnachtsessen noch zu retten
Thermomix-Aus in Deutschland - diese fünf Alternativen sollten Sie jetzt kennen
Die Nachfrage nach dem Thermomix ist hoch, dennoch schließt Vorwerk die deutsche Thermomixproduktion und verlegt die Produktion ins Ausland. Zeit für eine Alternative?
Thermomix-Aus in Deutschland - diese fünf Alternativen sollten Sie jetzt kennen
Sauerbraten selbst einlegen - So gelingt er Ihnen mit himmlischer Soße
Sauerbraten ist ein Gericht für besondere Tage. Das liegt an der Zeit, die er braucht - besonders, wenn man ihn selbst einlegt. Das geht allerdings ganz leicht.
Sauerbraten selbst einlegen - So gelingt er Ihnen mit himmlischer Soße

Kommentare