Champions-League-Auslosung JETZT im Live-Ticker: Hammer-Gegner für Bayern, BVB und Leipzig

Champions-League-Auslosung JETZT im Live-Ticker: Hammer-Gegner für Bayern, BVB und Leipzig
+
Das Päckchen mit der Hähnchenbrust benötigt rund 30 Minuten Backzeit. Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de

Einfache Zutaten

Rezept für Hähnchen-Päckchen mit Aprikosen-Senf-Soße

Ein wenig Vorbereitung, aber dann geht es ganz schnell: Mit einem fruchtigen Soße ist das Hähnchen etwas für den Feierabend, aber auch wenn Besuch kommt.

Berlin (dpa/tmn) - Das Rezept ist perfekt für die schnelle Feierabendküche, eignet sich aber auch für den Fall, dass Gäste kommen. Denn das Essen lässt sich vorbereiten, weil es sich im Anschluss quasi von alleine zubereitet.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man nicht so viele Töpfe und Pfannen für die Zubereitung in Benutzung hat. Auch die Zutatenliste ist überschaubar, was ja auch immer gut ist. Man muss nicht in zehn verschiedene Läden, um die Lebensmittel zu besorgen. Unter den Zutaten sind mindestens drei, die wohl jeder im Haus hat. So einfach kann gutes Essen sein.

Zutaten für 4 Personen:

4 Hähnchenbrüste, 2 große Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Senf, 6 EL Aprikosenmarmelade, 200 ml Wasser, 4 TL Curry, 2 TL Öl, Salz, Backpapier und Band zum Zubinden.

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und in dem heißen Öl anschwitzen. Gerne etwas salzen. Mit Curry bestäuben und ebenfalls mit anbraten.

3. Das Wasser aufgießen und den Senf sowie die Marmelade dazugeben und zu einer dicklichen Soße einkochen lassen. Sollte die Soße zu dick sein, ruhig noch etwas Wasser nehmen.

4. Nun das Backpapier in 4 große Quadrate schneiden, jedes mit einer Hühnerbrust belegen. 3 EL der Soße darüber geben (deswegen sollte sie nicht zu dünn sein), zusammenfalten und an den beiden Enden wie einen Knallbonbon verschließen.

5. Die vier Päckchen auf den Rost auf Höhe der mittleren Schiene legen und 30 Minuten backen lassen.

6. Wenn die Zeit um ist, aus dem Ofen nehmen, aufreißen und genießen.

Ich esse am liebsten Naturreis dazu, aber bei den Beilagen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Mehr Rezepte unter http://www.dekoreenberlin.blogspot.de

Dekoreen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die idealen Snacks für die Piste
Wer im Skiurlaub den ganzen Tag Pisten abfährt, braucht irgendwann etwas zur Stärkung. Eine Ernährungsexpertin verrät, wie man auch ohne Hüttenbesuch frische Energie …
Die idealen Snacks für die Piste
Häufiger Fehler: Diese Zutat sollte auf keinen Fall ins Rührei 
Rührei gehört für viele Deutsche zu einem gelungenen Frühstück einfach dazu. Doch eine Zutat hat darin überhaupt nichts verloren - behauptet ein Experte.
Häufiger Fehler: Diese Zutat sollte auf keinen Fall ins Rührei 
Diese Zutat haben Sie garantiert noch nie in Ihrer Bolognese verwendet
Spaghetti Bolognese ist ein echtes Wohlfühlgericht. Es gibt viele Rezepte, aber eine Zutat kommt nie vor - dabei macht sie den geschmacklichen Unterschied.
Diese Zutat haben Sie garantiert noch nie in Ihrer Bolognese verwendet
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Der Schokoladenkonsum steigt an Weihnachten meist beträchtlich. Deshalb hat "Ökotest" 25 Milchschokoladen unter die Lupe genommen. Mit unschönen Ergebnissen.
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch

Kommentare