+
Kartoffeln sind das A und O für ein Kartoffelpüree, aber auch diese Zutat soll ihre Berechtigung haben.

Rezept

Richtig cremiges Kartoffelpüree: So gelingt es - mit einer Zutat als besonderer Geheimtipp

  • schließen

Kartoffelpüree kommt mit wenigen Zutaten aus und schmeckt trotzdem herrlich - wenn man es richtig macht. Eine Zutat könnte dabei ab jetzt den Unterschied bringen.

Mit Kartoffelpüree ist es so eine Sache: Einmal nicht aufgepasst, wird aus fluffigem Genuss ganz schnell Tapetenkleister. Das perfekte Verhältnis zwischen Kartoffeln, Butter und Milch ist genauso wichtig, wie die richtigen Kartoffeln und Gewürze. Rapper Snoop Dogg hat aber noch eine Geheimzutat, die wohl die wenigstens auf dem Zettel hatten.

Mayonnaise macht Kartoffelpüree cremig

Bei dem Rapper mit Hang zu verbotenen Gewächsen könnte man vom Schlimmsten ausgehen, aber die Zutat, die er unter sein Kartoffelpüree mischt, ist weit davon entfernt, illegal zu sein. Es ist Mayonnaise.

In seinem Kochbuch "Crook to Cook" verrät der Musiker sein ungewöhnliches Rezept für Kartoffelpüree:

  • 2 kg Kartoffeln
  • 4 EL Butter
  • 500 ml Sahne
  • 8 EL Mayonnaise

Vorsicht: Wenn Kartoffeln so aussehen, müssen sie sofort in den Müll.

Video: Kartoffel vs. Süßkartoffel - Welche ist gesünder?

So bereiten Sie Kartoffelpüree mit Mayonnaise

  1. Schälen und kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser, bis sie weich sind.
  2. Schmelzen Sie in der Zwischenzeit die Butter und schlagen Sie sie mit der Sahne und der Mayonnaise auf.
  3. Gießen Sie die Kartoffeln ab und zerstampfen Sie sie, während Sie die Butter-Sahne-Mayonnaise-Mischung langsam dazu geben. So können Sie die Konsistenz des Kartoffelpüree besser kontrollieren. 
  4. Würzen Sie das Kartoffelpüree mit Salz und Pfeffer.

Kartoffelpüree mit Mayonnaise: Vom Profi gelernt

Es klingt ungewöhnlich und ganz sicher nicht wie ein klassisches deutsches Kartoffelpüree, aber einen Versuch ist dieses Rezept allemal wert. Snoop Dog hat schließlich sogar mit der amerikanischen Küchenlegende Martha Stewart einen Kochshow gemacht und dabei viel gelernt. Wichtig beim Stampfen ist, dass Sie sich nicht zu sehr dabei ins Zeug legen, sonst tritt zu viel Stärke aus den Kartoffeln aus und das Kartoffelpüree wird klebrig und ungenießbar.

Ihre Meinung interessiert uns

Lesen Sie auch:  Mit diesem schnellen Trick müssen Sie nie mehr ihre Kartoffeln schälen

ante

So vielseitig anwendbar sind Kartoffelschalen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So machen Sie aus Johannisbeeren ganz einfach selbst Saft
Johannisbeeren sind herrlich süß-säuerlich und werden gleichzeitig in großen Mengen reif. Machen Sie einfach und schnell Saft daraus und genießen Sie ihn im Sommer.
So machen Sie aus Johannisbeeren ganz einfach selbst Saft
Souvlaki – so grillen Sie die leckeren griechischen Spieße zu Hause
Souvlaki stehen in jedem griechischen Restaurant auf der Karte und sind in Griechenland ein beliebter Snack. So machen Sie die würzigen Fleischspieße selbst.
Souvlaki – so grillen Sie die leckeren griechischen Spieße zu Hause
Aus Johannisbeeren frischen Saft machen
Johannisbeeren verfeinern Kuchen oder werden zu Gelee verkocht. Aus den Beeren lässt sich aber auch der reine Saft gewinnen. Aufgegossen mit Wasser oder Sekt wird daraus …
Aus Johannisbeeren frischen Saft machen
Spontan genießen: So machen Sie jede Eissorte in nur fünf Minuten selbst
Sie sehnen sich nach einer Abkühlung und Sie haben keine Eiscreme mehr im Kühlfach? Dann machen Sie sie einfach selbst -  in Minuten.
Spontan genießen: So machen Sie jede Eissorte in nur fünf Minuten selbst

Kommentare