Streuselkuchen in einer Springform
+
Frischen Kuchen liebt doch jeder, besonders, wenn er so einfach zu backen ist wie dieser Mohnkuchen.

Rezept

Dieser saftige Mohnkuchen wird Ihr neuer Lieblingskuchen - so leicht backen Sie ihn

  • Anne Tessin
    vonAnne Tessin
    schließen

Mohnkuchen ist etwas Besonderes. Er schmeckt nicht jedem, ist aber ein Klassiker auf der Kaffeetafel. Diesem Rezept können selbst Kritiker nicht widerstehen.

  • Selbstgebackener Kuchen ist ein köstliches Highlight am Wochenende.
  • Wenn Sie dafür nicht viele Zutaten und wenig Zeit brauchen wollen, dann ist dieser Mohnkuchen ideal.
  • Er schmeckt himmlisch cremig.

Erdbeertorte, Eierlikörkuchen, Cremeschnitten - steht ein Kaffeedate an, haben Sie die Auswahl aus den unterschiedlichsten Backwaren. Ein Mohnkuchen sieht man vergleichsweise selten, geschmacklich lohnt er sich aber auf alle Fälle. Probieren Sie es also mal mit diesem herrlichen Rezept mit Pudding und ganz vielen Streuseln. Was kann da schon schiefgehen?

Rezept für Mohnkuchen mit Streuseln: Zutaten

Für den Teig und die Streusel:

  • 300 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Ei, Größe M
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Butter zum Einfetten

Mehr erfahren: Frucht und Schoko vereint: So backen Sie einen traumhaften Schoko-Kirschkuchen.

Für die Mohn-Pudding-Füllung:

  • 450 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 1 Packungen Vanille-Puddingpulver
  • 80 g Zucker
  • 140 g gemahlener Mohn

Auch lecker: Zitronenkuchen - So wird der süßsaure Klassiker besonders fruchtig und saftig

So backen Sie den saftigen Mohnkuchen mit Streuseln

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Legen Sie den Boden einer 26er Springform mit Backpapier aus und fetten Sie den Rand gut ein.
  3. Rühren Sie das Puddingpulver mit etwas Milch glatt und kochen Sie die restliche Milch mi der Sahne in einem Topf auf.
  4. Sobald die Milch kocht geben Sie den Zucker und das Puddingpulvergemisch dazu und lassen alles zusammen etwas eine Minute unter Rühren köcheln.
  5. Nehmen Sie den Pudding vom Herd und rühren Sie den gemahlenen Mohn darunter.
  6. Geben Sie alle Zutaten für den Teig - die Butter vorher in kleine Stücke schneiden - in eine Schüssel und verkneten Sie alles zügig mit der Küchenmaschine zu einem Teig.
  7. Halbieren Sie den Teig und verteilen Sie die eine Hälfte auf dem Boden der Springform und drücken Sie den Teig etwas an.
  8. Verteilen Sie die Mohn-Pudding-Füllung gleichmäßig darauf.
  9. Zerkrümeln Sie den restlichen Teig mit den Fingern und verteilen Sie die Streuseln gleichmäßig auf der Füllng.
  10. Nun müssen Sie den Kuchen nur noch etwa 30 Minuten backen und auf dem Blech auskühlen lassen.

Der Kuchen ist im Handumdrehen gezaubert, braucht nicht viele Zutaten und schmeckt einfach himmlisch cremig. (ante)

Lesen Sie auch: Butterkirschschnitten leicht gemacht - dieses Rezept sollten Sie unbedingt probieren.

Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

Brot, das schimmelt, gehört in den Müll. Hartes Brot können Sie dagegen noch retten.
Eier Haltbarkeit erkennen
Fisch Haltbarkeit erkennen
Fleisch Haltbarkeit erkennen
Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Backen Sie diesen himmlisch-leckeren Apfelmus-Kuchen mit Vanillepudding – er schmeckt zum Verlieben
Backen Sie diesen himmlisch-leckeren Apfelmus-Kuchen mit Vanillepudding – er schmeckt zum Verlieben
Diesen Pfannen-Fehler machen zahlreiche Hobbyköche – dabei ist er leicht vermeidbar
Diesen Pfannen-Fehler machen zahlreiche Hobbyköche – dabei ist er leicht vermeidbar
Köstlicher Schlankmacher: Dieses Brot ist schnell gebacken und macht lange satt
Köstlicher Schlankmacher: Dieses Brot ist schnell gebacken und macht lange satt
Braten Sie Fleisch ab jetzt "rückwärts" – so wird es immer saftig und zart
Braten Sie Fleisch ab jetzt "rückwärts" – so wird es immer saftig und zart

Kommentare