Rezept für Meeresfrüchte-Curry

-

Zutaten (4 Personen):

4 Jakobsmuscheln halbiert100 g Calamaretti in Ringe geschnitten100 g Sepiolini200 g Herzmuscheln200 g Bouchotmuscheln50 g Okraschoten der Länge nach halbiert50 g Thaispargel1 Kopf Pak Choi Strunk entfernen1 Packung Kressemix100 g Süßkartoffel in 1 cm große Würfel geschnitten1 Schalotte in feine Würfel geschnitten0,3 l Kokosmilch0,3 l Gemüsebrühe20 g Ingwer in Scheiben geschnitten2 Stangen Zitronengras1 TL rote CurrypasteErdnussölSaft von 2 Limonenjeweils 1 EL Koriander und Thaibasilikum kleingehackt

Zubereitung:

Die Schalotten in Öl glasig dünsten und die Currypaste dazugeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen und die Kokosmilch zugeben. Erneut aufkochen, Ingwer, Zitronengras und die Süßkartoffelwürfel dazugeben. Für 15 Minuten sieden lassen, danach den Ingwer und das Zitronengras wieder entnehmen. Die Herz- und Bouchotmuscheln im Wok oder einer Pfanne in heißem Fett anbraten. Nachdem sich die Muscheln geöffnet haben (ca. 3 Minuten) die restlichen Meeresfrüchte, die Okraschoten und den Thaispargel zugeben. Mit dem Curryfond auffüllen und 2 Minuten köcheln lassen. Den Pak Choi, die Sprossen und die Kräuter zugeben. Mit dem Limonensaft, etwas Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Weinempfehlung Zu der Würze des Gerichtes passt ein kraftvoller cremiger Burgundertyp, der auch dezent im Holz ausgebaut sein kann (beispielsweise ein Weißburgunder oder Chardonnay im Barrique ausgebaut).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Zwetschgenbavesen – die fast vergessene bayerische Spezialität
Sie sind ein wenig in Vergessenheit geraten, aber die süßen, herrlich nach Zimt duftenden Küchlein sind ein Genuss, den Sie wieder aufleben lassen sollten.
Zwetschgenbavesen – die fast vergessene bayerische Spezialität
Rezept für Himbeer-Cheesecake-Brownies
Cheesecake und Brownie in einem? Foodbloggerin Aileen Kapitza hat dieses Experiment gewagt und ein schokoladig und zugleich frisches Rezept kreiert nicht zu süß und …
Rezept für Himbeer-Cheesecake-Brownies
Nur ein Schuss Zitronensaft? So geht's ohne vertrocknete Zitronenhälften
Ärgern Sie sich auch immer über die vertrockneten Zitronenhälften, die Sie eigentlich noch aufbrauchen wollten, aber dann vergessen haben? Damit ist jetzt Schluss.
Nur ein Schuss Zitronensaft? So geht's ohne vertrocknete Zitronenhälften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.