Rezept

Sommerlicher Blitzkuchen: So backen Sie schnellen Rhabarberkuchen mit Streuseln

  • Anne Tessin
    vonAnne Tessin
    schließen

Rhabarber hat Saison und das fruchtig-saure Gemüse macht sich toll im Kuchen. Probieren Sie dieses leckere Rezept mit Streuseln und genießen Sie in Rekordzeit.

  • Kuchen mit Streuseln und fruchtiger Füllung klingt immer lecker.
  • Für dieses Rezept brauchen Sie sommerlichen Rhabarber. 
  • Es ist einfach und schnell gemacht.

Sie haben Lust auf Kuchen*, aber keine Lust, dafür ewig in der Küche zu stehen? Sie lieben Rhabarber und Streusel? Dann ist dieses Kuchenrezept ideal für Sie, denn es schmeckt köstlich und ist blitzschnell im Ofen.

Rhabarberkuchen mit Streuseln backen: Das sind die Zutaten

Für den Kuchenteig

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier, Größe 
  • 1 Eiweiß (das Eigelb aufbewahren)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver*

Für die Füllung

  • 2 Packungen Vanille-Puddingpulver
  • 650 ml Milch
  • 1 Eigelb
  • 6 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Rhabarber

Für die Streusel

  • 200 g Butter, kalt
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Rhabarberkompott: Mit dieser Anleitung gelingt Ihnen das süß-saure Dessert sofort.

Kuchenrezept: So backen Sie den Rhabarberkuchen mit Streuseln

  1. Heizen Sie den Backofen auf 155 Grad Umluft vor.
  2. Putzen Sie den Rhabarber und schneiden Sie ihn in kleine Stückchen.
  3. Trennen Sie ein Ei, das Eiweiß brauchen Sie für den Boden, das Eigelb für die Füllung.
  4. Bereiten Sie den Vanillepudding nach Packungsanleitung aus dem Pulver, dem Zucker, dem Eigelb und der Milch zu. Decken Sie den Pudding dann ab und lassen Sie ihn etwas abkühlen.
  5. Vermischen Sie nun in einer Schüssel zunächst das Mehl, den Zucker, das Backpulver und den Vanillezucker.
  6. Geben Sie nun die zwei Eier, das Eiweiß und die Butter dazu und verarbeiten Sie alles mit einem Handrührgerät zu einem Teig.
  7. Fetten Sie die Backform (26 Durchmesser) gründlich ein.
  8. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Boden der Backform und drücken Sie mit bemehlten Händen rundherum einen kleinen Rand hoch.
  9. Verteilen Sie den Pudding dann auf dem Teigboden. 
  10. Geben Sie dann die Rhabarberstückchen gleichmäßig auf den Pudding.
  11. Machen Sie die Streusel, in dem Sie zum Mehl den Zucker und Vanillezucker geben, alles gut vermischen und dann die in Stücke geschnittene Butter dazugeben. Dann mit den Händen zu einem Teig verkneten, bis die Streusel klein genug sind.
  12. Verteilen Sie die Streusel dann noch auf dem Rhabarber und backen Sie den Kuchen etwa 50 Minuten.

Viel Spaß beim Genießen!

Lesen Sie auch: Bei diesem Marmorkuchen-Rezept läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen.

ante

Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen

Schimmel ist nicht immer ein Grund zum Wegwerfen.
Brot gehört zu den Lebensmitteln, die sofort in den Müll gehören, wenn sich eine kleine Schimmelstelle zeigt. Die Sporen dringen spielend leicht durch das Gewebe.
Konfitüre oder Marmelade, auf der sich eine Schimmelschicht zeigt, muss nicht unbedingt weg. Voraussetzung: Sie enthalten mehr als 50 Prozent Zucker oder Zuckeraustauschstoffe. Dann reicht es, den Schimmel großzügig zu entfernen.
Frischkäse enthält sehr viel Feuchtigkeit und so haben Schimmelpilze einen perfekten Nährboden. Schimmel? Weg damit!
Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Alexander Heinl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare