Sohn von früherem Bundespräsidenten bei Vortrag erstochen - Polizei mit ersten Details zum Täter

Sohn von früherem Bundespräsidenten bei Vortrag erstochen - Polizei mit ersten Details zum Täter
+
Zwetschgenbavesen sind schnell gemacht und unglaublich lecker.

Rezept

Zwetschgenbavesen – die fast vergessene bayerische Spezialität

Sie sind ein wenig in Vergessenheit geraten, aber die süßen, herrlich nach Zimt duftenden Küchlein sind ein Genuss, den Sie wieder aufleben lassen sollten.

Zwetschgenbavesen – noch nie gehört? Naja, in manchen Landesteilen sind die diese zuckersüßen Gebäckstücke auch unter dem Namen Pofesen bekannt. Aber besonders bei der jüngeren Bevölkerung geraten die Bavesen immer mehr in Vergessenheit.

Ursprünglich war die Zubereitung der Zwetschgenbavesen eine Resteverwertung. Allerdings galten sie auch als Festessen für die Dienstboten. Und zwar auch an einem ganz bestimmten Tag im Jahr: an Lichtmess, dem 2. Februar. Da endete nämlich das Dienstjahr der Knechte und Mägde. Und die Bäuerin bereitete jenen Zwetschgenbavesen zu. Ab diesem Tag war es den Dienstboten möglich, ihre Arbeitsstelle zu wechseln - und zudem bekamen sie den restlichen Jahreslohn ausbezahlt.

So gelingen Ihnen Zwetschgenbavesen

Portionen: 15
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit: keine

Zutaten für Zwetschgenbavesen

  • 250 ml Zwetschgenmus (oder Zwetschenmarmelade)
  • 6 Eier
  • 500 ml Milch
  • 1 TL Zimt
  • 4 EL Zucker
  • 8 Semmeln
  • 750 ml Butterschmalz (oder Palmin oder Sonnenblumenöl)

Zwetschgenbavesen: Zubereitung

  1. Semmeln in Scheiben schneiden.
  2. Eier verquirlen und die Milch hineinrühren.
  3. Nun werden die Semmelscheiben von einer Seite mit Zwetschgenkompott bestrichen und mit einer anderen Semmelscheibe zusammengeklappt und etwas angedrückt.
  4. Jetzt die gefüllten Semmelscheiben in die Ei-Milch-Mischung tauchen, bis sich die Semmelscheiben von beiden Seiten gut vollgesaugt haben. Anschließen auf einen Teller zum Durchziehen legen.
  5. Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwetschgenbavesen darin pro Seite zirka zwei Minuten herausbacken.
  6. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und zum Abtropfen auf ein Küchentuch geben.
  7. Zimt und Zucker vermischen und auf einen Teller geben.
  8. Die Bavesen in der Zimt-Zucker-Mischung wälzen. Noch warm oder kalt servieren.

Das Rezept für Zwetschgenbavesen im Video

Weitere Rezepte finden sie auf Anja Auers Blog www.die-frau-am-grill.de und ihrem YouTube-Kanal www.youtube.com/c/diefrauamgrill

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf-Minuten-Methode: So backen Sie ganz einfach frisches Brot
Frisches duftendes Brot ist köstlich, aber beim Bäcker nur mit sehr gutem Timing zu bekommen. Sie können es aber auch selbst ganz leicht machen.
Fünf-Minuten-Methode: So backen Sie ganz einfach frisches Brot
Großer Fehler! Schütten Sie Gurkenwasser nicht mehr in den Abfluss
Ein Glas Gewürzgurken hat wohl jeder im Kühlschrank. Sie sind ein kalorienarmer Snack, Katerheilmittel und lecker. Aber das Wasser wird oft weggeschüttet.
Großer Fehler! Schütten Sie Gurkenwasser nicht mehr in den Abfluss
Fleischpflanzerl gelingen einfach nicht? Dann machen Sie vielleicht diesen Fehler
Fleischpflanzerl sind schnell gemacht, schmecken den meisten und lassen sich auch gut als Snack mitnehmen. Dieser Fehler sollte Ihnen aber nicht passieren.
Fleischpflanzerl gelingen einfach nicht? Dann machen Sie vielleicht diesen Fehler
Fleischpflanzerl: Mit diesem Schritt werden sie besonders knusprig und lecker
Es gibt gute Fleischpflanzerl und es gibt sehr gute Fleischpflanzerl. Ein Arbeitsschritt kann entscheiden, wie Ihr Ergebnis gelingt. Keine Angst, er ist simpel.
Fleischpflanzerl: Mit diesem Schritt werden sie besonders knusprig und lecker

Kommentare