Rezepte für die Nudelparty

-

Farfalle in Spinat-Käse-Rahmsoße (4 Pers.):

3 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

500 g Blattspinat

100 g Schmelzkäse

Salz, Pfeffer

1 EL Butter

200 ml Gemüsebrühe

250 ml Milch

250 ml Sahne

1 Spritzer Zitronensaft,

Parmesan

500 g Farfalle

Zubereitung:

Zwiebeln in Würfel schneiden und Knoblauch zerkleinern. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten. Den Spinat, die Milch sowie den Schmelzkäse dazugeben und aufkochen lassen. Die Gemüsebrühe hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss mit Sahne verfeinern. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die gegarten Nudeln mit der Spinat-Käse-Rahmsoße auf dem Teller anrichten und mit Parmesan nach Belieben streuen.

Penne mit Ratatouille in Basilikum-Tomaten-Soße (4 Pers.):

2 Zwiebeln,

1 Bund Frühlingszwiebeln

3 gelbe Paprika

2 Zucchini

1 Aubergine

2 Knoblauchzehen

Salz

1 EL Olivenöl

200 ml Gemüsebrühe

500 g passierte Tomaten (Konserve)

2 EL Tomatenmark

Pfeffer

getrocknetes Basilikum

1 Prise Zimt

Parmesan

500 g Penne

Zubereitung:

Zwiebeln in feine Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe, Paprika, Zucchini und Aubergine in Würfel schneiden und Knoblauch zerkleinern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelstreifen und Tomatenmark sowie Knoblauch kurz darin andünsten, das restliche Gemüse zufügen und ca. fünf Minuten köcheln lassen. Mit Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Zimt und Basilikum abschmecken und einmal aufkochen lassen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die gegarten Nudeln mit der Ratatouille-Basilikum-Tomaten-Soße auf dem Teller anrichten und mit Parmesan nach Belieben streuen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte …
Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Achtung! Hersteller warnt vor Fremdkörpern in Kokoschips
Diese Leckerei sollten Sie momentan lieber mit Vorsicht genießen: In einer bestimmten Charge der „Bio Kokoschips“ von „Snack Mich“ könnten sich Fremdkörper befinden.
Achtung! Hersteller warnt vor Fremdkörpern in Kokoschips
Aldi warnt vor Salmonellen in Mini-Salami
Salmonellengefahr besteht oft bei rohem Fleisch oder Eiern. Nun wurden die Erreger in einer Salami bei Aldi entdeckt. Verbraucher werden vor dem Verzehr gewarnt.
Aldi warnt vor Salmonellen in Mini-Salami
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt
Die perfekte Optik einer selbst gemachten Donauwelle ist nicht einfach. Wer sich an ein paar Regeln hält, dem gelingt der köstliche Klassiker aber mit etwas Übung.
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Kommentare