Zugunglück an Bahnübergang in Penzberg: Eine tote Person

Zugunglück an Bahnübergang in Penzberg: Eine tote Person

Rezepte für Trüffelgerichte

-

Kartoffelcarpaccio

Zutaten: Festkochende, junge Kartoffeln, geriebener Parmesan, Butter, Nüsse, Pinienkerne, Trüffelöl, Salz, frische Trüffel.

Zubereitung: Rohe, geschälte Kartoffeln (eine große pro Portion) in dünne Scheiben schneiden, in lauwarmes Wasser tauchen und auf einen gebutterten, feuerfesten Teller verteilen. Mit Salz und Parmesan bestreuen, mit geschmolzener Butter und Trüffelöl beträufeln. Bei hoher Temperatur im Ofen garen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen, frische Trüffel darüberhobeln.

Zahnbarsch im Kartoffelmantel

Zutaten: 1 Zahnbarschfilet pro Person, Kartoffeln Nicola, Kräuter, Trüffel- und Pflanzenöl. Für die Soße: etwas Zwiebeln, Gelbe Rüben und Sellerie, Rosmarin und Majoran, die Gräten des Filets, Öl, Weißwein, Hühnerbrühe, frische Trüffel, Mandelblätter, Butter.

Zubereitung: Das Fischfilet im Kühlschrank in Öl und Kräutern einige Stunden ziehen lassen. Die rohen Kartoffeln dünn schneiden. Die Hautseite des Filets einritzen, damit es sich beim Braten nicht verformt, die andere Seite mit den Kartoffeln ummanteln. Im Pflanzenöl frittieren, die Kartoffelseite zuerst. Zwiebeln, Gelbe Rüben und Sellerie klein schneiden, mit Rosmarin, Majoran und den Fischgräten in Öl dünsten, mit Weißwein und etwas Brühe ablöschen, reduzieren und Trüffel und Mandelsplitter zufügen. In einem hohen Gefäß pürieren, durch ein feines Sieb erneut in eine Pfanne geben, etwas Butter und Trüffelöl dazugeben, bis die Soße schäumt und cremig wird. Den Fisch auf blanchiertem Gemüse anrichten, mit der Sauce übergießen und frische Trüffel darüberhobeln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
So bitte nicht: Diese Restaurant-Gäste hasst jeder Kellner
In der Gastronomie sind Gehalt und Trinkgeld hart verdient. Besonders, wenn man sieht, mit welchen dreisten Gästen es die Servicekräfte täglich zu tun bekommen.
So bitte nicht: Diese Restaurant-Gäste hasst jeder Kellner
Ketchup oder Mayo zum Eis? Hier gibt es die wohl wildeste Eis-Kreation
Ungewöhnliche Eissorten sind ja nichts Neues mehr. Aber Weißwursteis oder Rhabarber-Avocado-Eis war einer Eisdiele wohl immer noch zu langweilig.
Ketchup oder Mayo zum Eis? Hier gibt es die wohl wildeste Eis-Kreation
Gekochte Süßkartoffeln enthalten deutlich weniger Oxalsäure
Die Süßkartoffel ist zu einem richtigen Trendgemüse geworden. Sie enthält jedoch vergleichsweise viel Oxalsäure. Durch die richtige Zubereitung lässt sich der Gehalt …
Gekochte Süßkartoffeln enthalten deutlich weniger Oxalsäure

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.