1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Cremiges Rhabarber-Risotto mit Sekt: Es muss nicht immer Kuchen sein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne Tessin

Kommentare

Rhabarberrezepte
Rhabarber ist sehr vielseitig und schmeckt nicht nur in süßen Kuchen oder Desserts. © Ute Grabowsky/photothek.net/Imago

Mehr Frühling geht nicht: Kochen Sie dieses Rezept für Rhabarber-Risotto nach und genießen Sie diese ungewöhnliche, aber köstliche Kombination.

Rhabarber hat jetzt Hochsaison und kann für jede Menge köstliche Rhabarberrezepte verwendet werden. Wenn Sie aber Kuchen, Kompott und Schorle nicht mehr sehen können, sollten Sie sich darauf besinnen, dass die grün-roten Stangen ja eigentlich Gemüse sind. Auch herzhafte Gerichte schmecken mit Rhabarber, also probieren Sie doch gleich mal dieses herrliche Rezept für Rhabarber-Risotto aus. Es ist ganz einfach gekocht und wer fleißig rührt, wird mit cremiger Köstlichkeit belohnt.

Rezept für Rhabarber-Risotto mit Sekt: Diese Zutaten brauchen Sie

Beispielbild – nicht das tatsächliche Rezeptbild

Herzhaftes Rhabarberrezept: So kochen Sie das herrlich-cremige Rhabarber-Risotto mit Sekt

Zum Rhabarber-Risotto servieren Sie am besten den Rosésekt, den Sie auch zum Kochen benutzt haben. Wenn Kinder mitessen, verzichten Sie auf den Sekt und verwenden stattdessen weißen Traubensaft, Apfelsaft oder einfach mehr Brühe, da der Alkohol nicht ausreichend verkocht. Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen! (ante)

Auch interessant

Kommentare