+
Der säuerliche Sanddorn kann gut mit Äpfeln und Aprikosen gemixt werden.

Sanddorn passt perfekt zu Aprikosen, Orangen und Äpfeln

Bonbons und Saft aus Sanddorn kennt wohl jeder. Doch die gesunden Früchte schmecken noch auf eine ganz andere Art. Sie passen zum Beispiel gut zu bestimmten Obstsorten.

Sanddorn passt wegen seines sauren Eigengeschmacks am besten zu mild-süßlichen Partnern. Die herben Beeren harmonieren beispielsweise gut mit Aprikosen, Orangen und Äpfeln. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

Die Experten empfehlen auch, eine Kürbissuppe mit einem Schuss Sanddornsaft zu verfeinern. Ansonsten werden die Früchte vor allem in Form von Mus, Gelee oder Sirup verbraucht. Sanddorn enthält besonders viel Vitamin C, gilt als stärkend für das Immunsystem und soll bei Appetitmangel helfen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen dieser Bestellung rastet ein Koch aus
Eine Beilagenänderung im Restaurant ist oft kein Problem - doch in diesem Fall hatte ein australischer Koch endgültig die Schnauze voll von Sonderwünschen.
Wegen dieser Bestellung rastet ein Koch aus
Neuer Trend: Diese zehn Bowl-Restaurants müsst Ihr probiert haben
Wenn schon Bowl, dann richtig! Foodbloggerin Bianca testet verschiedene Restaurants, die das neue Trend-Gericht „Bowl“ anbieten. Hier präsentiert sie ihre zehn Favoriten.
Neuer Trend: Diese zehn Bowl-Restaurants müsst Ihr probiert haben
Rohmilch immer abkochen
Rohmilch unterscheidet sich von Trinkmilch. Sie ist nicht pasteurisiert und damit unbearbeitet. Rohmilch wird zwar eine gesunde Wirkung nachgesagt, doch sie kann auch …
Rohmilch immer abkochen
Wegen Mineralöl: Dieses McDonald's-Produkt sollten Sie meiden
Mit "Ungenügend" wurde ein McDonald's-Produkt von ÖKO-Test bewertet. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend seien.
Wegen Mineralöl: Dieses McDonald's-Produkt sollten Sie meiden

Kommentare