+
Sardellen werden meist gebraten serviert. Foto: Christian Charisius/dpa

Was ist was?

Sardinen und Sardellen? Das sind die Unterschiede

Fisch ist nicht gleich Fisch - vor allem im Geschmack. Dies gilt auch für Sardinen und Sardellen. Aber wie lassen sich diese beiden Fischarten auseinander halten?

München (dpa/tmn) - Sardinen sind die großen, rundlicheren Verwandten der Sardelle. Die Namen der silbrigen Speisefische kommen vom lateinischen Wort "sarda": Das bedeutet Hering, wie Ernährungsexpertin Silke Noll von der Verbraucherzentrale Bayern erläutert.

Die kleineren und schlankeren Sardellen werden meist mitsamt der Gräten verzehrt. Dafür werden sie mit Salz haltbar gemacht und in Olivenöl eingelegt. Schwimmen die Sardellen in einer salzigen oder süß-sauren Lake, nennt man sie in Europa Anchovis.

Die kleinen Sardellen werden am Mittelmeer auch mal gebraten serviert. Die größere Sardine ist dafür aber besser geeignet, heißt es in der Verbraucherzentrale.

Mitteilung der Verbraucherzentrale

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann postet Bild von Sonntagsbraten und plötzlich werden tausende Menschen richtig sauer
Es gibt Gerichte, bei denen muss man sich an bestimmte Regeln halten. Werden diese gebrochen, laufen die Menschen Sturm. Das musste dieser Mann nun feststellen.
Mann postet Bild von Sonntagsbraten und plötzlich werden tausende Menschen richtig sauer
So backen Sie frisches Brot schnell und einfach - mit der genialen 5-Minuten-Methode
Frisches, duftendes Brot ist herrlich, aber beim Bäcker nur mit sehr gutem Timing zu bekommen. Sie können es aber selbst ganz leicht machen.
So backen Sie frisches Brot schnell und einfach - mit der genialen 5-Minuten-Methode
McDonald's Oster-Countdown: Dieses beliebte Produkt ist heute billiger - mit einem Haken
Es ist wieder so weit: Bis zum 24. März gibt es beim McDonald's Oster-Countdown täglich neue Angebote beim Fast-Food-Riesen und zwei Haken.
McDonald's Oster-Countdown: Dieses beliebte Produkt ist heute billiger - mit einem Haken
Bei diesen Gerichten gehört der Deckel auf den Topf
Diese Frage haben sich wahrscheinlich schon viele Hobbyköche gestellt: Gehört der Deckel nun auf den Topf oder nicht? Eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht - es …
Bei diesen Gerichten gehört der Deckel auf den Topf

Kommentare