Knoblauch schälen leicht gemacht - so geht's.
+
Knoblauch schälen leicht gemacht - so geht's.

Lifehack

So schälen Sie eine Knolle Knoblauch in nur zehn Sekunden - ohne stinkende Finger

So leicht haben Sie noch nie Knoblauch geschält: Mit diesem Trick befreien Sie die ganze Knolle von der Schale - und das sogar, ohne dass die Finger danach riechen.

Knoblauch macht Gerichte würziger und schmackhafter - wenn das lästige Schälen nicht wäre! Doch da haben wir einen Trick für Sie, der Ihnen diese Arbeit in der Küche künftig vereinfachen wird.

Schütteln Sie den Knoblauch

Der Trick sorgt nicht nur dafür, dass sich die Schale vom Knoblauch löst - Sie können damit eine ganze Knolle auf einmal schälen und sogar Ihre Finger bleiben damit geruchsfrei und riechen nicht tagelang nach Knoblauch.

Und das geht so:

  • Nehmen Sie sich eine Tupperdose oder eine ähnlich verschließbare Box.
  • Teilen Sie die Knoblauchknolle in die einzelnen Knoblauchzehen.
  • Legen Sie alle Knoblauchzehen in die Box und verschließen Sie diese.
  • Schütteln Sie die Box für etwa zehn Sekunden kräftig nach oben und unten, rechts und links.
  • Wenn Sie nun die Box öffnen, hat sich die Schale gänzlich von den Knoblauchzehen gelöst.
  • Sollte noch etwas dran sein, schütteln Sie einfach noch ein paar Sekunden weiter.

Im Video sehen Sie, dass der Knoblauch-Trick funktioniert:

Auch interessant: Mit diesen Tricks grillen Sie das perfekte Hähnchenfleisch.

sca

Schauen Sie schnell in Ihren Kühlschrank: Diese Lebensmittel müssen raus

Äpfel bleiben knackiger und geschmackvoller, wenn Sie sie dunkel und kühl aufbewahren. Der Kühlschank ist zu kalt. Außerdem entströmt Äpfeln Methylen. Dieses Gas lässt viele Obst- und Gemüsesorten in der Umgebung schneller verderben.
Knoblauch verliert im Kühlschrank seinen Geschmack und gibt ihn unglücklicherweise an alles ab, was sich in seiner Nähe befindet.
Basilikum liebt die Wärme und wird im Kühlschrank geschmacklos. Kaufen Sie ihn im Topf, oder stellen Sie ihn in ein Glas mit frischem Wasser.
Sie denken vielleicht, dass Brot im Kühlschrank länger frisch bleibt, aber das Gegenteil ist der Fall: Es trocknet schneller aus. Bewahren Sie es stattdessen in einem Brotkasten auf.
Schauen Sie schnell in Ihren Kühlschrank: Diese Lebensmittel müssen raus

Auch interessant

Kommentare