Teurer Genuss

Schlechter Scherz? Diese Nudelpackung kostet 110 Euro

  • schließen

Für gute Pasta kann man schon etwas Geld ausgeben, aber was sich dieser Nudel-Hersteller erlaubt, ist dann doch etwas zu viel des Guten.

Der italienische Pasta-Hersteller "Pastificio di Martino" hat sich mit dem Label Dolce & Gabbana zusammengetan, um echte Designer-Pasta zu stolzen Preisen auf den Markt zu bringen.

Die Packung macht's

Wer jetzt besonders stylische Nudelformen erwartet hat, wird allerdings enttäuscht: Die italienischen Designer haben nur die Verpackung der Nudeln gestaltet und eine dazu passende Box anfertigen lassen.

Kennen Sie diesen genialen Nudelsieb-Trick?

Die Geschenkbox, die pünktlich zur Vorweihnachtszeit in einer limitierten Auflage von 5.000 Stück zu haben ist, enthält: zwei Packungen à 500 Gramm Spaghetti, zwei Packungen à 500 Gramm Penne, eine Packung Paccheri und eine Designer-Schürze.

Stolzer Preis

Wenn Sie jetzt schon überlegen, welchem Pasta-Liebhaber Sie diese Box schenken könnten, halten Sie noch einmal inne. Der Spaß kostet nämlich unglaubliche 110 Euro. Sind Ihnen Dolce & Gabbana Nudeln das wert?

Lesen Sie auch: Die drei größten Nudelsünden, die jeder schon einmal begangen hat.

500 Euro: Diese Kartoffeln sind eine echte Investition

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was soll das denn? KFC warnt vor eigenem Produkt: "Bitte nicht essen!"
Kentucky Fried Chicken, kurz KFC, hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das mit einem bizarren Hinweis verkauft wird. Das steckt hinter der Warnung.
Was soll das denn? KFC warnt vor eigenem Produkt: "Bitte nicht essen!"
Wie wäre es mit einer Magnumflasche?
Weihnachten steht vor der Tür. Bei Weinfreunden liegt man sicher mit einem guten Tropfen als Geschenk immer richtig. Doch Kenner empfehlen besonders eine Magnumflasche …
Wie wäre es mit einer Magnumflasche?
Luftiges Weihnachtsdessert: Kokos-Kirsch-Wölkchen
Sie tüfteln noch am perfekten Menü zum Fest? Dann ist Ihr Suche nach dem perfekten Weihnachtsdessert hier zu Ende. Jeder wird diese Kokos-Kirsch-Wölkchen lieben.
Luftiges Weihnachtsdessert: Kokos-Kirsch-Wölkchen
Sternekoch fordert: Avocados sofort raus aus Cafés und Restaurants!
Sie sind Superfood, Trend-Food und in aller Munde. Ein Sternekoch sieht in Avocados aber vor allem eins: eine Bedrohung, und fordert deshalb ihre Verbannung.
Sternekoch fordert: Avocados sofort raus aus Cafés und Restaurants!

Kommentare