+
Bohnen sollten nach dem Kochen sofort mit kaltem Wasser gekühlt werden, damit der Garprozess gestört wird. Foto: Andrea Warnecke

Garprozess stoppen

Schnell abgeschreckte Bohnen bleiben schön grün

Grüne Bohnen haben Saison: Die frischen Stangen eignen sich vor allem als Beilage zu Fleischgerichten. Damit man den vollen Geschmack der Gemüsesorte genießen kann, gibt es beim Kochen der Hülsenfrucht einiges zu beachten.

Berlin (dpa/tmn) - Beim Bohnen kochen besteht die Kunst darin, dass die Stangen auch danach schön grün aussehen. Dazu sollte das weiche Gemüse abgegossen und schnell mit kaltem Wasser abgekühlt werden. Dies ist wichtig, um den Garprozess zu stoppen.

Denn eine gekochte, ungekühlte Bohne verliert ihr Chlorophyll und sieht grau aus, erklärt die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse. Für ein Pfund Bohnen lässt man gut eineinhalb bis zwei Liter Wasser mit einem halben Teelöffel Salz sprudelnd aufkochen. Anschließend werden die Bohnen hineingegeben und bissfest gekocht. Ganz feine Bohnen sind nach 4 bis 5 Minuten weich, dickere nach rund 12 bis 13.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaffee, Müsli, Eier? Studie enthüllt deutsche Frühstücksvorlieben
Bei den allermeisten gehört ein ausgewogenes Frühstück zum guten Start in den Tag dazu. Doch was dabei auf den Tisch kommt, ist recht unterschiedlich.
Kaffee, Müsli, Eier? Studie enthüllt deutsche Frühstücksvorlieben
Sternekoch verrät, welches Küchengerät Sie unbedingt haben sollten
Thermomix? Kitchen Aid? Mixer? Praktische Küchenhelfer gibt es viele. Starkoch Gordon Ramsay verrät nun, welche Geräte er beim Kochen nicht mehr missen möchte.
Sternekoch verrät, welches Küchengerät Sie unbedingt haben sollten
Fix und fein: Foodbloggerin verrät Plätzchen-Rezepte für Back-Muffel
Plätzchen essen die meisten gern - sie backen ist allerdings nicht jedermanns Sache. Unsere Foodbloggerin Bianca verrät fünf Plätzchenrezepte, die schnell gehen und fein …
Fix und fein: Foodbloggerin verrät Plätzchen-Rezepte für Back-Muffel
Skandal bei Tripadvisor: Fake-Restaurant schafft es auf Platz eins
Ein Brite mogelt ein frei erfundenes Lokal in London bis an die Spitze der Restaurant-Charts bei Tripadvisor. Wie er das geschafft hat, lesen Sie hier.
Skandal bei Tripadvisor: Fake-Restaurant schafft es auf Platz eins

Kommentare