+
Schwangere sollten keine Lakritze essen. Foto: Bernd Thissen

Vorsicht beim Naschen

Schwangere sollten sich bei Lakritze zurückhalten

Viele Menschen mögen Lakritze. Doch nicht für jeden ist die dunkle Süßigkeit gesund. Sie enthält Stoffe, die den Wasser- und Salzgehalt im Körper verändern können. Schwangere sollten daher nur sehr wenig Lakritze essen.

München (dpa/tmn) - Schwangere und Menschen mit erhöhtem Blutdruck sollten Lakritze nur äußerst maßvoll naschen.

Der Grund: Das in der Lakritze enthaltene Glycyrrhizin kann den Wasser- und Salzhaushalt im Körper beeinflussen, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern. Deshalb sei für diese Personengruppen besondere Vorsicht geboten.

Aber auch andere Menschen sollten die Süßigkeit nicht in rauen Mengen konsumieren. Glycyrrhizin steckt in Süßholzwurzeln, deren Extrakt die Grundlage für Lakritze ist. Süßholzwurzelextrakte kommen auch in der Medizin zum Einsatz, zum Beispiel als Schleimlöser bei Husten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare