+
Diese harmlos aussehende Lasagne kann Ihnen gefährlicher werden, als Sie denken.

Schmerzensgeld

Seelischen Qualen: Frau klagt wegen "gefährlicher Lasagne"

Statt Genuss erlebt eine Frau nach einem Restaurantbesuch Schmerzen und seelische Qualen – wegen eines Nudelauflaufs. 

Dolce Vita, Wein und kulinarischen Genüsse: Ein Besuch beim Lieblingsitaliener ist doch etwas Schönes. Für die US-Amerikanerin Theresa Thomas endete er allerdings in einer Katastrophe und die Frau verklagt das Restaurant auf satte 50.000 Dollar Schmerzensgeld.

Lasagne entwickelt sich zum Albtraum

In der Anklageschrift ist laut der "Chicago Tribune" zu lesen, dass sich Thomas bereits im Dezember 2017 mit ihrem Mann zum Mittagessen im Osteria Ottimo Ristorante traf und dabei eine Lasagne bestellte. Als der Kellner das Essen brachte, nahm sie mit der rechten Hand die Gabel und berührte die Lasagne.

Sobald sie mit der Gabel in die Lasagne stach, sei ohne Vorwarnung kochend heiße Tomatensoße auf Theresa Thomas' linke Hand gelandet, die auf ihrem Schoß lag. Die Soße verbrühte die Hand derart, dass eine großflächige Verletzung zurückblieb.

Nudeln im Sieb: Diesen Fehler machen Sie jedes Mal

Die Lasagne war viel zu heiß und gefährlich

In der Klagebegründung heißt es, dass das Osteria Ottimo Ristorante verantwortungslos handelte, indem es

  1. ein derart unverhältnismäßig heißes und/oder gefährliches Gericht zubereitete.
  2. solch ein Gericht servierte
  3. das Gericht nicht abkühlen ließ
  4. seine Angestellte nicht dahingehend geschult haben, solche Gerichte vor dem Servieren abkühlen zu lassen
  5. Frau Thomas und andere Gäste nicht warnte, dass das Essen heiß und gefährlich sein könnte.

Das Restaurant hätte Thomas außerdem davor warnen müssen, dass die Tomatensoße aus der Lasagne schießen könnte, heißt es weiter in der Klage. Thomas Anwalt weist darauf hin, dass seine Mandantin seit dem Vorfall große körperlichen Schmerzen und seelischen Qualen erleide und auch nicht arbeiten könne. Deshalb die hohe Schmerzensgeldsumme von 50.000 Dollar.

Der Besitzer des Osteria Ottimo Ristorante äußerte sich bisher nicht zu dem Vorfall.

Lesen Sie auch: Schock-Moment bei Kitchen Impossible: Star-Koch verletzt sich schwer.

ante

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne Stellen beim Kürbis darf man mitessen
Grüne Stellen im Gemüse? Bei vielen Sorten schneidet man sie besser raus. Das gilt allerdings nicht beim Kürbis. Er kann auch mit grünen Stellen genossen werden. Aber …
Grüne Stellen beim Kürbis darf man mitessen
Vorsicht giftig: Wenn Kürbis so schmeckt, sollten Sie ihn sofort wieder ausspucken
Jetzt sind Kürbisse wieder an jeder Ecke in vielen Farben und Formen zu haben. Das Gemüse schmeckt köstlich, birgt aber eine kaum bekannte Gefahr.
Vorsicht giftig: Wenn Kürbis so schmeckt, sollten Sie ihn sofort wieder ausspucken
Ein Ei, zwei Dotter: Deshalb ist dieser "Glücksfall" in Wirklichkeit ein Risiko
Haben Sie auch schon mal ein Ei aufgeschlagen und in der Schlüssel schwammen plötzlich zwei Eigelbe? Das passiert häufiger, als man denkt, ist aber ein Problem.
Ein Ei, zwei Dotter: Deshalb ist dieser "Glücksfall" in Wirklichkeit ein Risiko
Kleiner und weniger: Diese Pläne machen Tiefkühlpizza-Fans wütend
Tiefkühlpizzen sind schnell gemacht, machen satt und schmecken in der Regel ganz passabel. Leider sind sie aber Kalorienbomben und dort setzt ein neuer Plan an.
Kleiner und weniger: Diese Pläne machen Tiefkühlpizza-Fans wütend

Kommentare