+
Tacos lassen sich auf vielerlei Arten füllen. Foto: Markus Scholz

Champion gesucht

Sind Tacos der neue Burger?

Tacos sind ein Klassiker der mexikanischen Küche. Und damit kann man kulinarisch viel anstellen. Einige Imbisse machen daraus inzwischen einen Trend.

Berlin (dpa) - Nachdem in vielen deutschen Städten Burgerläden aufgemacht haben, gibt es mittlerweile auch einige angesagte Alternativen zum Fleichklops-Brötchen. In der Berliner Streetfood-Szene ist Mexikanisches gefragt, mehrere Imbisse haben in den vergangenen Jahren geöffnet.

Im Kreuzberger Club Prince Charles wechselt die Reihe "Burger & Hip Hop" am 15. April das Essen. Dann gibt es eine Taco-Edition, mit Mais-Tortillas, Salsas und Moles, den typischen Soßen. Der Blog "Stil in Berlin" wird wie üblich abstimmen lassen, wer Champion unter den Ständen ist.

Taco-Event

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Eine lustige Party mit Freunden kommt oft nicht ohne Alkohol aus. Von diesen Getränken sollten Sie dabei aber unbedingt die Finger lassen, denn sie machen schlechte …
Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Sie wollen sich etwas gönnen und gehen mal wieder richtig schick essen? Das sind die schmutzigen Geheimnisse hinter den weißen Tischdecken und gestärkten Servietten.
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Es gibt Dinge, die sollte man einfach nicht tun, besonders nicht, wenn man eine gute Zeit in einer Bar verbringen will. Hier erfahren Sie, welche...
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren
Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern.
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren

Kommentare