+
Wem pures Salz zu langweilig ist, kann seine eigenen Mischungen herstellen. Foto: Jens Büttner

Eigene Kreationen

So einfach lässt sich Zitronensalz mischen

Beim Kochen ist Salz unverzichtbar. Wer etwas Abwechslung ins Salzen bringen möchte, kann es mit verschieden Zutaten aufpeppen. Die eigenen Kreationen sind auch ein schönes Mitbringsel.

Bonn (dpa/tmn) - Wer Salz pur zu langweilig findet, kann die Körner mit Gewürzen und Kräutern mischen. Schnell geht das beispielsweise mit Zitronensalz.

Dafür eignet sich grobes Steinsalz, das man mit Zitronenzesten mischt. Auf 100 Gramm Salz kommt der Abrieb von zwei unbehandelten Zitronen. Die Mischung flach ausbreiten und ungefähr 24 Stunden trocknen lassen. Dann ist das Salz luftdicht verpackt etwa sechs Monate haltbar, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Wer möchte, kann statt Zitronenschale auch den Abrieb von Orangen oder Limetten nehmen. Als Kontrast können Verbraucher Zitrussalze außerdem mit fein gehackter, getrockneter Chilischote oder essbaren Blüten mischen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deftig und gut: Kochen Sie diesen kräftigen Wirsingeintopf gleich nach
Wer aus dem Fenster blickt, dem wird zur Essensplanung meist schnell klar sein: Es ist wieder verstärkt Suppen- und Eintopfzeit: Wirsingeintopf-Zeit!
Deftig und gut: Kochen Sie diesen kräftigen Wirsingeintopf gleich nach
Herbstlicher Endiviensalat: So leicht verhindern Sie, dass er bitter schmeckt
Herbstzeit ist Endiviensalat-Zeit. Das wird dem einen oder anderen schon aufgefallen sein, wenn der Weg nach der Arbeit noch zum Einkaufen führt. Und nicht nur das!
Herbstlicher Endiviensalat: So leicht verhindern Sie, dass er bitter schmeckt
Schluss mit dem "King des Monats"? Burger King muss sich Burger King geschlagen geben
Satte Rabatte und immer neue Aktionen, die Kunden Burger und Co. zu Billigpreisen versprechen. Diese Masche schmeckt scheinbar nicht jedem bei Burger King.
Schluss mit dem "King des Monats"? Burger King muss sich Burger King geschlagen geben
Die perfekte Temperatur für Glühwein - So heiß darf er tatsächlich sein
Damit Glühwein richtig lecker schmeckt, sind hochwertige Zutaten sehr wichtig. Entscheidend ist aber auch die Temperatur, auf die Sie das winterliche Getränk erhitzen.
Die perfekte Temperatur für Glühwein - So heiß darf er tatsächlich sein

Kommentare