+
Viele Flavonoide stecken unter der Schale. Daher werden Äpfel am besten mit Schale gegessen.

So gesund sind sekundäre Pflanzenstoffe

Sie stecken in Äpfeln, Beeren oder Kirschen, in Karotten und Weintrauben: Die Rede ist von sekundären Pflanzenstoffen. Diese chemischen Verbindungen haben es richtig in sich.

Schwäbisch Gmünd - Sie färben Karotten orange, Weintrauben blau und verleihen Meerrettich seine Schärfe: sekundäre Pflanzenstoffe. Bisher sind etwa 100 000 dieser chemischen Verbindungen bekannt.

Sekundäre Pflanzenstoffe können den Körper auf vielfältige Weise schützen, erläutert die Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft in Baden-Württemberg. Am besten untersucht ist die Gruppe der Flavonoide. Sie sind beispielsweise in Äpfeln, Beeren, Kirschen und Auberginen vorhanden. Viele sekundäre Pflanzenstoffe befinden sich direkt unter der Schale oder in den äußeren Blättern. Äpfel sollten deshalb am besten mit Schale gegessen werden.

Flavonoide schützen den Körper vor schädlichen Radikalen, stärken außerdem das Immunsystem und wirken entzündungshemmend. Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Pflanzenstoffe das Risiko für Lungen-, Brust- und Darmkrebs senken.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Tomatenkerne werden bei der Zubereitung von Tomaten meist ignoriert. Dabei lässt sich aus dem Innenleben des Gemüses unkompliziert eine leckere Soße zaubern.
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Hahn oder Flasche: Diese Unterschiede gibt es bei Wasser
Alles Wasser, oder was? Beim Einkauf ist der Kunde in der Getränkeabteilung schnell verwirrt. Mineralwasser, Heilwasser, Quellwasser - worin unterscheiden sie sich?
Hahn oder Flasche: Diese Unterschiede gibt es bei Wasser

Kommentare