Bombendrohung gegen Linke - Partei-Zentrale in Berlin geräumt

Bombendrohung gegen Linke - Partei-Zentrale in Berlin geräumt
+
Gegen Salmonellen auf Fleisch hilft vor allem gutes Durchgrillen. Foto: Patrick Pleul

Essen im Freien

So gibt es beim Grillen keine Probleme mit Salmonellen

Erst kühl halten, dann gut durchgrillen: Um Krankheiten durch Salmonellen zu vermeiden, gelten beim Grillen einige Regeln - denn auch die Erreger freuen sich über sommerliche Temperaturen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Steigen die Temperaturen zum Wochenende wieder, freuen sich Grillfans. Auch Salmonellen mögen es warm und vermehren sich dann schneller.

Daher sei für den Transport von Grillgut und die Lagerung im Freien eine Kühltasche ein Muss, mahnt die Verbraucherzentrale Hessen. Ebenso sollte man unterschiedliches Besteck für rohes und gegrilltes Fleisch verwenden.

Wer Wurst und Steak gut durchgrillt, tötet die Bakterien ab. Saucen, Salate oder Desserts mit rohem Ei sind dagegen bei der Grillparty im Sommer tabu - auch hier kommen häufig krankmachende Keime vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cowboy Beans – die deftige amerikanische Bohnen-Beilage
Sie suchen eine ungewöhnliche Grillbeilage, die Kartoffelsalat und Kräuterbaguette in den Schatten stellt? Diese Bohnen sind deftig und machen Lust auf mehr.
Cowboy Beans – die deftige amerikanische Bohnen-Beilage
So bleibt Brot im Sommer länger frisch
Die meisten kennen das Dilemma: In einer luftdichten Verpackung ist das Brot im Sommer schnell verschimmelt. Kommt wiederum zu viel Luft ran, trocknet es aus. Wie geht …
So bleibt Brot im Sommer länger frisch
Die beste Tomatensoße der Welt hat nur drei Zutaten - mit einer Überraschung
Alle lieben Spaghetti mit Tomatensoße - wenn es eine gute Tomatensoße ist. Dieses Rezept soll das beste überhaupt sein und es ist trotzdem ganz einfach.
Die beste Tomatensoße der Welt hat nur drei Zutaten - mit einer Überraschung
Starkoch verrät geheime Zutat für Rührei, mit der Sie nicht gerechnet hätten
Rührei sollte jeder zubereiten können. Das Gericht geht schnell, ist einfach gemacht und mit wenigen Zutaten gezaubert. Aber über das perfekte Rezept wird gestritten.
Starkoch verrät geheime Zutat für Rührei, mit der Sie nicht gerechnet hätten

Kommentare