+
Nie wieder bittere Auberginen: Das gelingt, indem Köche das Fruchtfleisch mit Salz bestreuen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Küchentipp

So schmecken Auberginen nicht bitter

Mit einem einfachen Trick entzieht man der Aubergine die Bitterstoffe. Dafür brauchen Köche nur Salz und ein wenig Geduld.

Bonn (dpa/tmn) - Auberginen schmecken gegrillt, geschmort oder überbacken. Unangenehm ist für viele aber der leicht bittere Geschmack.

Der lässt sich vermeiden, indem man die geschnittene Frucht mit Salz bestreut und für eine halbe Stunde ziehen lässt. Das entfernt die Bitterstoffe und überschüssiges Wasser, so dass sich die Aubergine beim Braten mit weniger Fett vollsaugt, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Die Aubergine sollte man nicht roh essen, da sie neben Bitterstoffen auch Solanin enthält. Diese chemische Verbindung kann zu Magen-Darm-Beschwerden führen und wird erst beim Garen zerstört.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Blitzschneller Tipp: So machen Sie alte Radieschen wieder knackig
Um jedes Lebensmittel, das Sie wegwerfen müssen, ist es schade. Umso besser, wenn Sie Ihre Vorräte "wiederbeleben" können. Bei Radieschen geht das ganz leicht.
Blitzschneller Tipp: So machen Sie alte Radieschen wieder knackig
Dieser deftige Eintopf ist schnell auf dem Tisch: Mexikanischer Feuertopf
Der Frühling hat ja kalendarisch bereits begonnen. Doch mit seinen etwas höheren Temperaturen lässt er uns noch warten. Eintöpfe stehen also noch hoch im Kurs.
Dieser deftige Eintopf ist schnell auf dem Tisch: Mexikanischer Feuertopf
Konditorei backt nun Klopapier - und die Kunden sind begeistert
Toilettenpapier hat es in der Coronavirus-Krise zu ungeahnter Berühmtheit gebracht. Eine Konditorei hatte nun eine geniale Idee und die Kunden lieben es.
Konditorei backt nun Klopapier - und die Kunden sind begeistert
Hefe im Supermarkt: Wieso ist sie immer so versteckt - und wo muss ich suchen?
Die Suche nach der Hefe hat für Manche nun ein Ende. Denn in ihrem Supermarkt der Wahl ist die Hefe nun dank gut sichtbarer Beschilderung ganz leicht zu finden. 
Hefe im Supermarkt: Wieso ist sie immer so versteckt - und wo muss ich suchen?

Kommentare