+
Bier hat es in sich. Mit einem 0,3-Liter-Glas nimmt man 129 Kalorien zu sich.

Kalorien-Tabelle

So viele Kalorien stecken in Bier und Wein

Man mag es kaum glauben, aber Alkohol ist ein Dickmacher. Das EU-Parlament beschäftigt sich deshalb mit einer Kalorien-Kennzeichnung für Alkohol. Wer auf sein Gewicht achten will, sollte die Angaben von Sekt, Bier und Co. kennen.

Köln - Hier ein Bier, da ein Schnaps nach dem Essen: Alkohol wird meist nebenbei konsumiert. Wie viele Kalorien darin stecken, wissen aber nur die wenigsten. Dabei hat man mit zwei Gläsern Sekt schnell die Kalorienzahl von einem Hamburger zu sich genommen. Hier ein Kalorien-Überblick:

1 Glas Bier à 0,3 l: 129 Kilokalorien

1 Glas Hefeweizen à 0,5 l: 215 Kilokalorien

1 Flasche Radler à 0,33 l: 112 Kilokalorien

1 Glas alkoholfreies Bier à 0,3 l: 75 Kilokalorien

1 Glas Sekt à 0,2 l: 160 Kilokalorien

1 Glas Prosecco à 0,2 l: 166 Kilokalorien

1 Glas Wodka à 0,02 l: 43 Kilokalorien

1 Glas Kräuterlikör à 0,04 l: 100 Kilokalorien

1 Glas Caipirinha à 0,3 l: 322 Kilokalorien

1 Glas Gin-Tonic à 0,2 l: 140 Kilokalorien

1 Glas Rotwein à 0,2 l: 134 Kilokalorien

1 Glas Weißwein à 0,2 l: 120 Kilokalorien

Kalorienzähler für Alkohol

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Die Speisewürze, die bisher Nudelsoßen, Suppen und Co. verfeinert hat, gibt es jetzt auch als Speiseeis. Da kann schon einmal die Frage aufkommen: Muss das sein?
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Muss guter Wein teuer sein? Oder kann ein guter Tropfen auch wenig Geld kosten? Nicht immer zählt der Geschmack des Weines, wie eine Studie zeigt. Manchmal lassen wir …
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt

Kommentare