+
Kunden müssen bei McDonald's immer mehr kontrollieren.

"Kommt nicht zum ersten Mal vor"

Sofort kontrollieren: Dieses beliebte McDonald's-Produkt könnte Sie sehr enttäuschen

Nachdem sich die Beschwerden über spärlich gefüllte McToasts häufen, rückt nun ein weiteres McDonald's-Produkt in den Fokus verärgerter Kunden.

Es gehört zum Prozedere, die Tüte zu kontrollieren, wenn man eine McDonald's Bestellung zum Mitnehmen geordert hat. Sind auch wirklich alle bestellten Produkte drin, wurde die Mayo oder der Ketchup nicht vergessen, ist die richtige Soße zu den Nuggets dabei?

McDonald's-Produkt: Warum Sie prüfen sollten, bevor Sie genießen

Gerade in den Filialen, in denen viel Andrang herrscht, müssen die Mitarbeiter extrem schnell sein und es können sich Fehler einschleichen. Immer häufiger werden aber nicht mehr nur einzelne Produkte vergessen. Manch ein Mitarbeiter hat scheinbar keine Zeit oder Muße mehr, die standardisierten Mengen einzuhalten.

Bisher haben sich die Beschwerden über lächerlich gefüllte McToasts gehäuft, aber nun betritt ein neuer "Problemfall" die Bühne: der Wrap.

Viele bestellen einen McWrap Chicken Greek oder einen McWrap Chicken Caesar, weil diese vermeintlich gesünder sind und weniger Kalorien haben. Mit so wenig Inhalt rechnet man dann aber doch nicht. Zwei kleine panierte Hähnchenstücke und ein halbes, zerkleinertes Salatblatt kullern im Tortilla herum. Ein trauriges Bild. Kein Wunder, dass diese Kundin ihrem Ärger auf Facebook Luft macht: "Mal wieder ein Wrap kaum gefüllt! kommt nicht zum ersten Mal vor!"

Auch interessant: Erfolgsgeschichte McDonald's: Warum ist der Fast-Food-Riese so beliebt?

Aber ein Lichtblick zeichnet sich ab: Nachdem McDonald's bei den McToast-Fällen eher zurückhaltend reagiert hat, kommt hier mal ein echter Lösungsvorschlag vom Social-Media-Team:

"Hi Mina, der sieht wirklich etwas dürftig aus. Am besten wendest du dich nochmal an die Kollegen im Restaurant, damit sie es wieder gut machen können. Das geht auch im Nachhinein, etwa per Telefon. Kontaktdaten findest du hier: www.mcdonalds.de/restaurant-suche. Liebe Grüße"

Dass man fehlerhafte Bestellungen auch im Nachhinein noch anmahnen können soll, dürfte wohl viele Kunden interessieren.

Lesen Sie auch: "Was muss ich noch alles tun?" - Entnervter Kunde liefert sich irren Bacon-Streit mit McDonald's

Lecker essen bei McDonald's? Mitarbeiter verraten, warum sie nie Nuggets oder McRib essen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eierlikör, Rum und Co.: So machen Sie den perfekten Zuckerguss
Seien wir ehrlich: Zuckerguss macht alles besser. Aber nur, wenn Sie ihn richtig zubereiten und auch noch ein paar Tricks kennen, wie der Zuckerguss perfekt wird.
Eierlikör, Rum und Co.: So machen Sie den perfekten Zuckerguss
Foodwatch kritisiert Ausfälle bei Lebensmittelkontrollen
Verbraucher sollen sich darauf verlassen können, dass Produkte im Kühlschrank in Ordnung sind. Dafür haben Überwacher der Behörden ein Auge auf die Anbieter - doch …
Foodwatch kritisiert Ausfälle bei Lebensmittelkontrollen
Diesen Zwiebelkuchen wollen Sie das ganze Jahr über essen
Zwiebelkuchen wird in der Regel zu jungem Wein gegessen, also im Frühherbst. Aber so haben Sie viel zu wenig Zeit zum Genießen. Verlängern Sie die Saison mit diesem …
Diesen Zwiebelkuchen wollen Sie das ganze Jahr über essen
Spitzbuben backen: Unkompliziertes Adventsgebäck schnell selbst gemacht
Zutaten, Rezept und Co.: Erfahren Sie hier alles zu einem sehr einfachen und doch durchaus beliebten Adventsgebäck - den Spitzbuben.
Spitzbuben backen: Unkompliziertes Adventsgebäck schnell selbst gemacht

Kommentare