+
Die Verbraucherzentrale nennt "Coca Cola Life" eine "Zuckerbombe".

Verbraucherzentrale klärt auf

Gesund? Von wegen! So viel Zucker enthält die neue Cola

Hannover - Softdrinks, die das pflanzliche Süßungsmittel Stevia enthalten, erwecken beim Verbraucher den Eindruck, sie seien zuckerarm. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hält dies für einen Irrtum.

Getränke mit Stevia sind nicht gesünder oder deutlich zuckerärmer als andere Softdrinks. Das zeigt ein Marktcheck der Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Oft werden die Getränke mit grünen Etiketten vermarktet und suggerieren dadurch ein gesundes Image. Eine einzige 0,5 Liter-Flasche des neuen "Coca Cola Life" mit dem pflanzlichen Süßstoff Stevia enthält aber immer noch 11 Würfel Zucker (34 Gramm). Die normale Cola enthält 18 Würfel Zucker (54 Gramm). "Die Zuckerbombe ist alles andere als gesund", schreibt die Verbraucherzentrale über "Coca Cola Life". "Vor dem Hintergrund, dass auch Jugendliche häufig Trendgetränke konsumieren, ist diese Form der Werbung bedenklich."

Die von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlene Zuckerhöchstmenge am Tag liegt für Frauen bei 25 Gramm, für Männer bei 30 Gramm.

Insgesamt wurden acht Getränke auf ihren Zucker- und Kaloriengehalt geprüft. Drei Produkte enthielten Stevia statt Zucker. Ein weiteres Getränk ohne Stevia wies die Angabe "weniger süß" auf der Verpackung auf.

Test der Verbraucherzentrale

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner Frühstücksmarkt: Weißblau im Herz'n – Weißblau auf dem Frühstückstisch
Am 22. Juli feiert ein neues kulinarisches Highlight Premiere: Der Münchner Frühstücksmarkt öffnet im Pressehaus seine Türen und lädt Sie zum köstlichen Start in den Tag …
Münchner Frühstücksmarkt: Weißblau im Herz'n – Weißblau auf dem Frühstückstisch
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
Eine leckere Marinade macht aus gutem Grillfleisch den perfekten Genuss. Aber nicht nur die Zusammensetzung der Würzsoße ist entscheidend.
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
„Das schmeckt nach Kindheit“: Flachswickel und Ofenschlupfer gab's schon bei der Oma
Manche Rezepte begleiten einen ein Leben lang. Bei Brigitte Martner (50) aus Beuerberg sind es die schwäbischen Flachswickel. „Die hat meine Oma immer für uns Kinder …
„Das schmeckt nach Kindheit“: Flachswickel und Ofenschlupfer gab's schon bei der Oma
Grüne Bohnen enthalten wenig Kohlenhydrate
Im Supermarkt ist gerade Grüne-Bohnen-Zeit. Das lange Gemüse ist nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund und kohlenhydratarm. Reich an Kalium, Magnesium und …
Grüne Bohnen enthalten wenig Kohlenhydrate

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.