Exklusive Feiern in der „Sommerresidenz im Löwenbräukeller“.

Sommerresidenz im Löwenbräukeller: Bis zum Büchsenlicht

Nach erfolgreichem Debüt geht die „Sommerresidenz im Löwenbräukeller“ in diesem Jahr in die dritte Runde:

Sommerresidenz auf einen Blick

Spezialität: Rindersteaks

Freiluftplätze: 50

Anfahrt: U1, Tram 20, 21, Stiglmaierplatz

Öffnungszeiten: 18-22 Uhr (Restaurant), Di.–Sa. 18– Open End (Clubbing)

Adresse: Nymphenburger Str. 2

Telefon: 01 77/4 04 19 75

E-Mail: reservierung@ muenchenfeiert.de

Internet:

www.muenchenfeiert.de

Bis Mitte September wird in drei Bereichen bis zum Büchsenlicht königlich gefeiert: im Turmzimmer, im Bennosaal – und wem das noch nicht reicht, dem steht bei schönem Wetter die große Terrasse zur Verfügung. Der Schmankerl-Grill hat täglich ab 18 Uhr geöffnet und bietet sommerliche Gaumenfreuden, ferner können natürlich feinste Cocktails geschlürft werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Münchens angesagte Veranstalter und DJ’s. Christian Schottenhamel und das Team um „Muenchenfeiert.de“, Sebastian Flaskamp und Matthias Rösch, bieten mit „Münchenfeiert.de“ in der „Sommerresidenz im Löwenbräukeller“ täglich „Lounge & Grill“. An jedem Mittwoch wird ab 19 Uhr zum „Studenten-Clubbing & Barbecue“ gebeten. Donnerstags heißt es schon ab 18.30 Uhr „After Work by Juke & Joy“, freitags amüsieren sich ab 21 Uhr die Alterselite der Ü-30er in der Summer-Clubbing-Area am Stiglmaierplatz. Und am Samstag geht die Post ab bei den „various Party-Flavours“ mit unterschiedlichen Szeneveranstaltungen ab 21 Uhr.

Außerdem versprüht die „Sommerresidenz im Löwenbräukeller“ jede Menge Feierlaune bei verschiedenen Sonderveranstaltungen wie etwa dem „Eat the Rich Sommerfest“ am 8. Juli oder bei „Barfly Sommerfest“ am 23. Juli. Darüber hinaus gibt es für Firmen einen speziellen Service: Sie können ihre Mitarbeiter auf einen Sundowner in die „Sommerresidenz im Löwenbräukeller“ einladen sowie auf der Löwenterrasse über den Dächern Münchens Firmensommerfeste oder persönliche After-Work-Partys bis in die Morgenstunden zu unschlagbaren Preisen steigen lassen. Optimal ist übrigens auch der U-Bahn-Anschluss direkt vor der Haustür.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weißweinschorle ist nicht gleich Weißweinschorle: So mischen Sie richtig
Klingt banal, dennoch: Wie mischt man eigentlich Weinschorle richtig? Und je mehr man sich damit beschäftigt, desto komplizierter wird die Antwort...
Weißweinschorle ist nicht gleich Weißweinschorle: So mischen Sie richtig
Mit diesem Bier wollen die Toten Hosen Bayern und Deutschland versöhnen
Die Toten Hosen sind für ihre Liebe zum Altbier bekannt, aber jetzt überraschen sie alle mit einer seltsamen Entscheidung und einem kuriosen Detail zum München-Konzert …
Mit diesem Bier wollen die Toten Hosen Bayern und Deutschland versöhnen
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Fast-Food-Ketten stehen ja eigentlich permanent in Verdacht, ihre Burger mit Zutaten aus einem Chemiebaukasten zu basteln. Wie sieht es denn beim Käse aus?
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Welche Teile vom Kalb nimmt man für was?
Kalbfleisch ist in der Küche sehr beliebt. Oft kommt es als Schnitzel auf den Teller. Aber es lassen sich auch andere Gerichte damit zaubern. Doch wann verwendet man …
Welche Teile vom Kalb nimmt man für was?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.