+
Kalte Böden: Der Spargel lässt dieses Jahr etwas länger auf sich warten.

Spargel lässt noch bis nach Ostern auf sich warten

Während die Sonne im vergangenen Jahr den Spargel frühzeitig sprießen ließ, geht die Saison dieses Mal wohl erst nach Ostern los. Wer schon an den Feiertagen von dem Edelgemüse essen will, muss beim Spargelbauern mit Feldheizung einkaufen.

Münster - Das Osterfest (3. bis 6. April) wird wohl noch ohne heimischen Spargel auskommen müssen: Wegen zu kalter Böden ziert sich das Edelgemüse noch. "Wir rechnen erst in der Woche nach Ostern mit den ersten größeren Erntemengen", sagte Ralf Große dankbar, Spargelanbauberater der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Damit ist es unwahrscheinlich, dass die Saison für die Spargelbetriebe so früh beginnt wie im vergangenen Jahr. Aufgrund des warmen Frühlings spross der Spargel 2014 schon Ende März kräftig. "Es ist immer auch ein bisschen ein Blick in die Glaskugel", räumt der Spargelexperte ein. Zu abhängig sei man von Temperaturen. Damit der Spargel sprießt, braucht es zehn bis zwölf Grad in den Erdwällen.

Wer in diesem Jahr schon jetzt Spargel auf den Tisch bringen will, muss daher auf die moderne Technik setzen: "Der Spargel, den es jetzt mancherorts zu kaufen gibt, stammt von beheizten Feldern", sagte Große Dankbar. Nur eine Handvoll Landwirte habe allerdings die Möglichkeit, über Abwärme etwa von Kraftwerken oder in Tagebaugebieten solche Feldheizungen kleinflächig zu betreiben. Die angebotenen Mengen blieben gering.

Immer verbreiteter sei der Einsatz von Folientunneln, unter denen sich die Wärme des Tages speichern soll. "Das Luftpolster wirkt wie ein Minigewächshaus und kann den Erntebeginn verfrühen", sagte Große Dankbar. Mehr als die Hälfte der Spargelbetriebe setze inzwischen auf Teilflächen auf diese windanfällige, aber wirksame Methode. Standard sei für die meisten Spargelbauern das Abdecken der Dämme mit schwarzer Folie, die helfen soll, die Sonnenstrahlen zu absorbieren. Dabei handelt es sich um Wendefolien, die bei wärmeren Temperaturen auf ihre weiße Seite gedreht werden können, um die Hitze wegzuspiegeln.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schnelle Hilfe: So machen Sie Hefe in nur einer Nacht selbst
Sie wollen backen, Ihnen ist die Hefe ausgegangen und Sie finden auch keine im Supermarkt? Dann wird es Zeit, Hefe selbst zu machen. Das geht sogar über Nacht.
Schnelle Hilfe: So machen Sie Hefe in nur einer Nacht selbst
Auf Vorrat: Machen Sie diesen gefährlichen Fehler, wenn Sie Hackfleisch einfrieren?
Hackfleisch, das nicht sofort verbraucht wird, frieren viele Menschen ein. Dabei sollten Sie unbedingt eine Sache beachten, damit das Fleisch genießbar bleibt.
Auf Vorrat: Machen Sie diesen gefährlichen Fehler, wenn Sie Hackfleisch einfrieren?
Aus diesem Grund wird Hackfleisch grau - und so testen Sie, ob es noch genießbar ist
Oft bekommt Hackfleisch schon kurz nach dem Kauf graue Flecken. Was steckt dahinter - und ist das Hackfleisch trotz der grauen Flecken noch essbar?
Aus diesem Grund wird Hackfleisch grau - und so testen Sie, ob es noch genießbar ist
Wie Sie mit nur wenig Hefe backen - und sogar ganz ohne
Hefe ist in der Corona-Krisenzeit im Handel zur Mangelware geworden. Doch deswegen muss aufs Backen daheim niemand verzichten – man kann Hefe auch selbst herstellen.
Wie Sie mit nur wenig Hefe backen - und sogar ganz ohne

Kommentare