+
Spiegelei aus der Mikrowelle - das funktioniert tatsächlich.

Schnell gemacht

Spiegelei aus der Mikrowelle? Diesen genialen Trick müssen Sie ausprobieren!

  • schließen

Eier in der Mikrowelle sind keine gute Idee - schließlich haben sie die schlechte Angewohnheit, in dem Gerät zu explodieren. Außer Sie beherzigen diesen Trick.

Eier sind kleine Energiebomben und schnell und einfach zubereitet. In zahlreichen Varianten können Sie sich Eier schmecken lassen: gekocht, als Rührei und eben auch als Spiegelei. Aber was tun, wenn der Eiappetit groß ist und Sie gerade keinen Herd in der Nähe haben? Es gibt einen einfachen und verblüffenden Trick.

So bereiten Sie ein Spiegelei in der Mikrowelle zu

  1. Wärmen Sie einen Teller vor, indem Sie ihn zwei Minuten lang auf höchster Stufe in der Mikrowelle erhitzen.
  2. Zerlassen Sie danach einen Teelöffel Butter auf dem Teller.
  3. Schlagen Sie das Ei vorsichtig auf dem Teller auf.
  4. Wichtig: Stechen Sie das Eigelb mit einem spitzen Messer vorsichtig ein, damit es nicht aufbricht.
  5. Erhitzen Sie das Ei nun 45 Sekunden lang auf der höchsten Stufe.
  6. Ist das Eiweiß nach dieser Zeit noch nicht fest, erhitzen Sie das Ei in 15-Sekunden-Schritten bis Sie zufrieden sind.

Nun können Sie auch ein Spiegelei genießen, wenn Sie gerade keinen Herd und eine Bratpfanne zur Verfügung haben – zum Beispiel im Büro.

Auch ein pochiertes Ei lässt sich in der Mikrowelle zubereiten, sogar einfacher als im Topf.

Lesen Sie auch: Perfekte Spiegeleier ohne Wenden – Mit diesem genialen Kniff ist es kinderleicht

ante

Ab in die Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln ist das keine gute Idee

Foto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geheimtipp: Dank dieser Zutat wird jedes Fleisch butterweich
Ist Fleisch für Sie eine Herausforderung beim Kochen? Besonders gemein ist es, wenn das Fleisch nach dem Braten zäh ist. Mit einer Zutat erledigt sich dieses Problem.
Geheimtipp: Dank dieser Zutat wird jedes Fleisch butterweich
Sauerbraten selbst einlegen - So gelingt er Ihnen mit himmlischer Soße
Sauerbraten ist ein Gericht für besondere Tage. Das liegt an der Zeit, die er braucht - besonders, wenn man ihn selbst einlegt. Das geht allerdings ganz leicht.
Sauerbraten selbst einlegen - So gelingt er Ihnen mit himmlischer Soße
Klassiker im Wirtshaus: So einfach gelingt Ihnen Schweinegeschnetzeltes mit Champignons
Warum ist das Geschnetzelte so beliebt? Liegt's am saftigen Fleisch, der Kombination mit Pilzen oder der feinen Soße? Kochen Sie den Restaurantklassiker nach.
Klassiker im Wirtshaus: So einfach gelingt Ihnen Schweinegeschnetzeltes mit Champignons
Dieser schnelle, köstliche Bohnensalat gelingt immer
Bohnensalat passt immer. Egal, ob zum Braten oder zum Grillfleisch. Er ist fein, würzig und schnell zubereitet - besonders mit diesem Rezept.
Dieser schnelle, köstliche Bohnensalat gelingt immer

Kommentare