Das Gasthaus „Zum Spöckmeier“ wird wegen seiner typisch bayrischen Küche geschätzt

"Zum Spöckmeier": Blick auf den Marienplatz

Eine Wirtsterrasse mit direktem Blick auf den Marienplatz und das Münchner Rathaus – das bietet das Wirtshaus „Zum Spöckmeier“.

Zum Spöckmeier auf einen Blick:

Spezialität: Weißwurst

Freiluftplätze: 156 Anfahrt: U-/S-Bahn; Bus, Marienplatz

Öffnungszeiten: 9–1 Uhr

Adresse: Rosenstr. 9 Telefon: 26 80 88

E-Mail: stiftl@spoeckmeier.com

Internet: www.spoeckmeier.com

Die Terrasse vor dem Gebäude auf der Rosenstraße verfügt über 156 Sitzplätze. Der Gast kann sich dort ganz gemütlich niederlassen, in aller Ruhe sein kühles Bier genießen und sich mit den ausgewählten kulinarischen Spezialitäten verwöhnen lassen, während er gleichzeitig das muntere Treiben ringsherum auf sich wirken lässt. Geschätzt wird das Gasthaus „Zum Spöckmeier“ vor allem wegen seiner typisch bayrischen Küche, die es zu einer festen Institution gemacht hat.

Dazu trägt ebenfalls bei, dass die erfahrene Wirtsfamilie Lorenz Stiftl, die auch ein Zelt auf der Wiesn betreibt, ihren Gästen Produkte aus der hauseigenen Metzgerei servieren kann. Dort werden die kesselfrischen Original Münchner Weißwürste in der Früh hergestellt. Generell orientieren sich die Stiftl’s am Puls der Zeit und beweisen ein hervorragendes Gespür für die Verknüpfung von Tradition mit modernen Elementen. Dazu zählen neben täglich wechselnden Mittagsmenüs die „bayerischen Tapas“ wie deftiger Kartoffelkäse oder ein Würstlkarussell mit Wiener, Regensburger und Weißwurst, serviert im Weckglas, ebenso wie der alte Brauch des Zwickltags: Am ersten Montag im Monat gibt es ein Getränk oder eine Speise für zwei Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insekten zum Probeessen auf Grüner Woche
Auf der Suche nach neue Geschmacksreizen ist die Nahrungsbranche erfindungsreich. Jetzt soll Krabbeltieren der Durchbruch in deutschen Küchen gelingen.
Insekten zum Probeessen auf Grüner Woche
Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf
Zu einem deftigen englischen Frühstück gehören Baked Beans einfach dazu. Und sonst? In der Küche Südafrikas werden sie zum Beispiel häufig verwendet - kein "Chakalaka" …
Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf
Dieses dreiste Angebot macht Lidl-Kunden richtig wütend
Supermarktketten versuchen mit immer neuen Produkten neue Kunden zu finden und alte zu halten. Aber mit diesem neuen Angebot hat Lidl einen Bock geschossen.
Dieses dreiste Angebot macht Lidl-Kunden richtig wütend
Entdeckt: Das sollten Sie 2018 essen und trinken
Die kulinarische Szene steht nie still und jedes Jahr tauchen neue Trends auf. Wir haben Instagram, Pinterest und Co. nach den Highlights durchsucht.
Entdeckt: Das sollten Sie 2018 essen und trinken

Kommentare