Polizist schießt auf Mann, der mit Axt auf ihn losgeht

Polizist schießt auf Mann, der mit Axt auf ihn losgeht
+
Mit einem unverschämten ''LOL'' musste sich Kellnerin Jess Jones zufrieden geben.

Wie unverschämt

Kellnerin erhoffte sich Trinkgeld - und bekam DAS!

  • schließen

Belmar - Um ihren Kontostand ein wenig aufzubessern, arbeitet Studentin Jess Jones in einem Restaurant als Bedienung. Eines Tages erhielt sie statt Trinkgeld etwas, das die Facebook-Gemeinde empört.

Am 17. August bediente die 20-jährige Studentin einer Universität in New Jersey einen Tisch mit acht Gästen. Bis zum Zahlen war noch alles normal. Sie brachte dem Tisch eine Rechnung über 112,03 Dollar, welche mit Kreditkarte beglichen wurde. Kurz darauf fiel Jones auf, dass keiner der Gäste am Tisch ihr Trinkgeld gegeben hatte.

Sie schaute sich die Rechnung noch einmal an und entdeckte eine Nachricht, mit der sie nicht gerechnet hatte. In der Spalte auf dem Kassenzettel, in der die Gäste die Höhe des Trinkgeldes angeben können, fand Jess nicht wie üblich einen Betrag, sondern drei Buchstaben vor: ''LOL''. Das steht für ''laughing out loud'' (dt. laut lachen). Und den Grund für diese unverschämte Nachricht gab es gleich mit dazu: Anscheinend waren die Gäste über die Wartezeit für ihr Essen verärgert, denn die betrug eine Stunde!

Am nächsten Tag machte Jess Jones ihrem Ärger auf Facebook Luft und teilte ein Bild von dem Kassenzettel sowie einen langen Text auf ihrer Pinnwand. Ja, die Gäste mussten eine Stunde auf ihr Essen warten, aber einen schlechten Service hätten sie zu keiner Zeit erfahren müssen! An diesem Tag war das Restaurant sehr voll, aber die 20-jährige versorgte ihre Gäste ihrer Schilderung nach stets mit Getränken und guter Laune. Bedienung Jess Jones weiß, dass schlechtes Trinkgeld und böse Kommentare von Gästen dazugehören und vorkommen, aber von solch einer Nachricht war selbst sie geschockt. Und damit nicht alleine: Ihr Empörungsposting wurde schon mehr als 11.000 Mal geteilt.

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skandal bei Tripadvisor: Fake-Restaurant schafft es auf Platz eins
Ein Brite mogelt ein frei erfundenes Lokal in London bis an die Spitze der Restaurant-Charts bei Tripadvisor. Wie er das geschafft hat, lesen Sie hier.
Skandal bei Tripadvisor: Fake-Restaurant schafft es auf Platz eins
Was gegen herausschwappende Milch hilft
Viele kennen das Problem mit einem neu geöffneten Milchkarton: Beim Ausgießen schwappt die Milch stoßweise in die Tasse und spritzt rund herum auf die Küchenplatte. Doch …
Was gegen herausschwappende Milch hilft
Diesen Butter-Trick müssen Sie kennen
Es gibt Dinge, die können einem richtigen den Morgen verderben. Harte Butter zum Beispiel. Aber mit diesem Trick ist das nie mehr ein Problem.
Diesen Butter-Trick müssen Sie kennen
Kellner verrät, was Sie in einem Restaurant niemals tun sollten
Ein Abend im Restaurant ist eine schöne, entspannte Angelegenheit? Vielleicht für Sie, aber Ihr Kellner könnte sich über Ihr Verhalten manchmal die Haare raufen.
Kellner verrät, was Sie in einem Restaurant niemals tun sollten

Kommentare