+
Kuchen schmeckt doch am besten in Schichten: Auf den gebackenen Teig kommt eine Mischung aus Erdbeeren, Sahne und Vanille, die wiederum von Kuchenstreifen bedeckt wird. Foto: Manuela Rüther

Streuselkuchen mit Erdbeeren

Endlich Erdbeeren: Die frischen Früchte krönen jedes Rezept, egal ob Kuchen, Bowle, Smoothie oder einfach pur. Wer die Beeren gerne mit Sahne und Zucker isst, baut aus ihnen am besten einen Doppeldeckerkuchen mit Butterstreuseln.

Kategorie: Kuchen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Back- und Ruhezeit: 50 Minuten

Zutaten für den Teig (für 4 Personen):

225 g Mehl,

150 g Butter,

75 g Zucker,

2 Eiweiß

Zutaten für die Streusel:

150 g Mehl,

150 g Zucker,

100 g Butter

Zutaten für die Füllung:

500 g frische Erdbeeren,

400 g Sahne,

1 TL Zucker,

1 Msp Vanillemark

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten möglichst zügig verkneten. In Folie einschlagen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Für die Streusel alle Zutaten vermischen und mit den Fingern zu Flocken zerreiben.

Den Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zwischen zwei Folienstücken sehr dünn zu einem Rechteck ausrollen. Die Streusel darauf bröseln und andrücken. Auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Die noch warme Teigplatte in zwei Hälften schneiden. Eine Hälfte noch warm in Streifen schneiden und erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, das Grün abschneiden und die Früchte vierteln oder in Scheiben schneiden. Die Sahne mit Zucker und Vanillemark schlagen.

Den ungeschnittenen Boden mit der Hälfte der Sahne bestreichen, mit Erdbeeren belegen und der zweiten Hälfte Sahne bedecken. Die geschnittenen Stücke auflegen. Den Kuchen in Stücke schneiden und möglichst frisch essen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Der Schaum auf dem Bier ist wie die Kirsche auf der Torte – ohne geht es einfach nicht. Aber was ist zu tun, wenn sich auf dem Gerstensaft einfach keine weiße Krone …
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten …
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Völlig ahnungslos: 140 Hochzeitsgäste bekommen Abfall serviert
Eine Hochzeit ist teuer und besonders das Essen schlägt ordentlich zu Buche. Diese Frischvermählten gaben weniger als sieben Euro pro Gast aus - durch einen Kniff.
Völlig ahnungslos: 140 Hochzeitsgäste bekommen Abfall serviert
Mit diesem einfachen Trick bleiben Zitronen viel länger frisch
Ärgern Sie sich auch immer über die vertrockneten Zitronenhälften, die Sie eigentlich noch aufbrauchen wollten, aber dann vergessen haben? Damit ist jetzt Schluss.
Mit diesem einfachen Trick bleiben Zitronen viel länger frisch

Kommentare