+
Gehaltvoll, aber gut: Zu gegrillten Pfirsichhälften passt gut eine Frischkäsecreme. Foto: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft

Süß und lecker: Pfirsiche schmecken gegrillt

Pfirsiche schmecken kalt und warm, roh und gekocht. Aber auch gegrillt sind die Früchte eine Delikatesse.

München (dpa/tmn) - Pfirsiche eignen sich sehr gut zum Grillen: Der in ihnen enthaltene Zucker karamellisiert über der Hitze, und das Aroma kommt so besonders zur Geltung. Oft reicht schon die Restwärme der Kohlen aus.

Wem die gegrillten Früchte alleine zu puristisch sind, verfeinert das Ganze beispielsweise mit Frischkäse oder Quark, erläutert die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft. Dazu werden Frischkäse, etwas Schmand, ein Esslöffel Limettensaft und ein halber Teelöffel abgeriebene Limettenschale mit einer Prise Salz und einem Esslöffel Puderzucker gemischt und auf die Pfirsichhälften gegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was ist eine Kasserolle?
In der Küche gibt es verschiedene Töpfe, die man zum Kochen verwenden kann. Einer davon ist eine Kasserolle. Doch was sind eigentlich ihre speziellen Eigenschaften?
Was ist eine Kasserolle?
Overnight Oats mit Bratapfel
Ein guter Tag beginnt mit einem gesunden Frühstück. Da es morgens schnell gehen soll, schütten wir uns ein fertiges Müsli in die Schüssel. Was auf den ersten Blick …
Overnight Oats mit Bratapfel
40 Tage Fastenzeit: Darauf kommt es beim Fasten an
40 Tage wird zwischen Fasching und Ostern gefastet: Worauf es in der Fastenzeit ankommt, woher dieser Brauch kommt und weitere Infos zum Thema Fasten im Überblick.
40 Tage Fastenzeit: Darauf kommt es beim Fasten an
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme
Kunden sind in Supermärkten schon oft über sinnfreie Produkte gestolpert. Doch jetzt ist wieder ein Angebot aufgetaucht, das viele Menschen mächtig wütend macht.
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme

Kommentare