+
Mit Kennerblick: Justin Leone wurde 2013 zum „Sommelier des Jahres“ gewählt. Der gebürtige Kanadier liebt den Dandy-Look – und den großen Auftritt.

„Barbecue, Rock ’n’ Roll und geile Weine“

Tantris-Sommelier Justin Leone eröffnet eigenes Restaurant

Er ist der „Punk unter den Sommeliers“: Justin Leone, oberster Weinexperte im Münchner Sterne-Restaurant Tantris, macht sein eigenes Restaurant auf. Und: Es wird rockig!

Tweet-Anzug, Krawatte, Einstecktuch, Wuschelfrisur und Drei-Tage-Bart: Leone ist eine Marke. Der gebürtige Kanadier, der sich gerne auch mal als Amerikaner bezeichnet, liebt den großen Auftritt – selbst dann, wenn er den Gästen nur den Wein zum Essen empfiehlt.

2011 löste er die legendäre Paula Bosch ab, die 20 Jahre lang Sommelière im Tantris war, einem der besten Restaurants in Deutschland. Die noblen Gäste mussten sich erst an den jungen Wilden gewöhnen, der letztlich mit seiner Expertise überzeugen konnte. 2013 wurde er bei der Preisverleihung „Leader of the Year“ gar zum Besten seiner Zunft gewählt, zum „Sommelier des Jahres“.

Vom "Möchtegern-Rockstar" zum Weinkenner

Leone war eigentlich Musiker, ein „Möchtegern-Rockstar“, wie er sich in einem Gespräch mit unserer Zeitung einmal selbst betitelte. Doch dann veränderte ein Wein sein Leben. „Ich wollte wissen, wie es sein kann, dass ein Produkt aus Traubensaft nach nasser Erde, Fleisch und Oliven-Paté schmecken kann.“

Sein Charisma brachte Leone nun ins Fernsehen: An der Seite von Ralf Zacherl und Sybille Schönberger sitzt Leone in der Jury der Kochshow „MasterChef“, die derzeit auf dem Sender Sky 1 läuft. Nach dem Halbfinale der Sendung überraschte er mit seinen Plänen für weitere kulinarische Projekte: „Ende des Jahres werde ich mein eigenes Restaurant in München eröffnen. Barbecue, Rock n’ Roll – und geile Weine. Mehr darf ich noch nicht verraten.“ 

J. Ventker und A. Vodermayr

Köstliche Bowle für die Winterparty vorbereiten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Muss guter Wein teuer sein? Oder kann ein guter Tropfen auch wenig Geld kosten? Nicht immer zählt der Geschmack des Weines, wie eine Studie zeigt. Manchmal lassen wir …
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Trinkgeld ist meist selbstverständlich, aber der Zeitpunkt ist dabei entscheidend. Geben Sie doch bereits zur Bestellung Trinkgeld - Sie werden überrascht sein.
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Tomatenkerne werden bei der Zubereitung von Tomaten meist ignoriert. Dabei lässt sich aus dem Innenleben des Gemüses unkompliziert eine leckere Soße zaubern.
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler

Kommentare