+
Auf gepökelte Gänsekeule freut sich eine Leserin aus Frankfurt.

Teltower Rübchen mit gepökelten Gänsekeulen

Eine unserer Leserinnen isst zur Weihnachtszeit für ihr Leben gern Geflügel - genauer: gepökelte Gänsekeule. Dazu kommen bei ihr kleine Rüben, benannt nach der brandenburgischen Stadt Teltow, als schmackhafte Ergänzung auf den Tisch.

Zutaten

800g Teltower Rübchen

1 Zwiebel

1 Möhre

4 gepöckelte Gänsekeulen

60g Gänseschmalz

1 EL Zucker

1 El Mehl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Gänsekeule mit der Zwiebel und der Möhre 1,5 Stunden in Salzwasser weich kochen.

Den Gänseschmalz und den Zucker anbräunen lassen. Die Teltower Rübchen hinzufügen und mit dem Gänsesud aufgießen. 45 Minuten gar kochen. Die Gänsekeulen kurz mitschmoren lassen und abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Et voilà!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Still und leise hat sich ein deutsches Unternehmen zum Verfolger von McDonald's gemausert. Ein neuer Besitzer will jetzt sogar noch stärker angreifen.
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie hier!
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Was macht man, wenn man Hausverbot im Supermarkt hat, aber dringend einkaufen muss? Auf diese Frage hat ein Kunde in Niedersachsen eine unglaubliche Antwort.
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen

Kommentare