+
Überreifes Obst muss nicht weggeschmissen werden. Damit lassen sich beispielsweise noch hervorrqagend Smoothies herstlellen. Foto: Frank Leonhardt

Tipp: Überreifes Obst für Smoothie nutzen

Leider wird viel zu viel Obst und Gemüse weggeworfen, weil es überreif ist oder unappettitliche Druckstellen hat. Doch das muss nicht zwingend sein: Nützliche Tipps hat die Verbraucherinitiative des Bundesverbandes hierfür.

Berlin (dpa/tmn) - Im Sommer ist das Angebot an Beeren und anderem Obst und Gemüse besonders groß. Oft landet dann mehr im Einkaufskorb als tatsächlich gebraucht wird - und endet zu Hause vergammelt im Mülleimer.

Überreifes Gemüse oder Obst muss aber nicht zwingend entsorgt werden: Werden die Druckstellen großzügig herausgeschnitten, lässt sich Obst noch zu Fruchtquark, Smoothies oder süßen Aufläufen verarbeiten. Darauf weist der Verbraucherinitiative Bundesverband hin. Welkes Gemüse kann noch für Suppen, Gemüsepfannen oder püriert als Soße zu Nudeln oder Reis verwendet werden. Das klappt aber nur, solange die Lebensmittel keine Zeichen von Schimmel oder dunklen fauligen Stellen zeigen.

Verbraucher sollten sich auch nicht von Angeboten wie "Drei Schalen Erdbeeren zum Preis von zwei" locken lassen. Wenn sie sich nicht sicher sind, dass sie das viele Obst auch essen, ist das Wegwerfen programmiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Butter oder Margarine: Welches Fett zum Kochen und Backen?
Butter soll für feineres Aroma sorgen, Margarine trumpft mit scheinbar gesunden Fettsäuren auf. Doch welches Fett eignet sich besser für Kuchen oder Schnitzel?
Butter oder Margarine: Welches Fett zum Kochen und Backen?
Wachmacher Matcha ist kein Wundermittel
Das japanische Teepulver Matcha hat den Weg nach Europa gefunden. Egal ob als Keks, Smoothie oder einfaches Heißgetränk: Koffeinhaltig, gut zum Abnehmen und gesund soll …
Wachmacher Matcha ist kein Wundermittel
Diese Brauereien machen aus Abwasser Bier
Wenn Wasser knapp ist, muss es Bier noch lange nicht sein. Ein Ingenieurbüro hat nun ein Pilotprojekt mit drei Brauereien gestartet und macht aus Schmutzwasser Bier.
Diese Brauereien machen aus Abwasser Bier
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Still und leise hat sich ein deutsches Unternehmen zum Verfolger von McDonald's gemausert. Ein neuer Besitzer will jetzt sogar noch stärker angreifen.
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's

Kommentare