+
Beim Dünsten von Gemüse sollte der Topf die ganze Zeit geschlossen bleiben. Zwischendurch wird er am besten einige Male geschwenkt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Topf geschlossen lassen: Beim Dünsten schwenken statt rühren

Damit Gemüse die gesunden Nährstoffe beim Garen nicht verliert, wird es am besten schonend gedünstet. Was dabei zu beachten ist, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid.

Bonn (dpa/tmn) - Beim Dünsten sollte der Topf die gesamte Garzeit über gut verschlossen sein. Deshalb wird währenddessen idealerweise auch nicht darin gerührt - der Deckel muss auf dem Topf bleiben.

Statt zu rühren, schwenkt und schüttelt man den Topf etwas, um die Speisen in ihm zu bewegen, empfiehlt der Verbraucherinformationsdienst aid. Denn: Dünsten ist Garen in feuchter Wärme - öffnet man den Deckel, geht sofort viel Wasserdampf verloren. Zum Dünsten eignen sich unter anderem Lebensmittel wie Geflügelstücke, zartes Gemüse und Fisch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Foodbloggerin: Diese Neueröffnungen solltet ihr kennen und testen
Was hat München kulinarisch zu bieten? Ganz viel neues und spannendes schwärmt Foodbloggerin Bianca Murthy. Dabei gibt es ein paar Locations, die Ihr euch unbedingt …
Foodbloggerin: Diese Neueröffnungen solltet ihr kennen und testen
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Dass Schokolade viele Kalorien hat, ist bekannt. Doch wie viele Kalorien stecken wirklich in Schokoriegeln und anderen süßen Snacks? Das Ergebnis überrascht.
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Küchengeräte nach Verarbeitung von rohem Geflügel reinigen
Noch vor den Salmonellen können Campylobacter-Bakterien Darminfektionen verursachen. Deshalb sollte bei der Zubereitung von Frischgeflügel auf eine ausreichende Hygiene …
Küchengeräte nach Verarbeitung von rohem Geflügel reinigen
Dieser Trick ist eklig, aber er funktioniert!
Es geht doch nichts über ein kühles Bier. Mit diesen Bier-Tricks genießen Sie das Lieblingsgetränk der Bayern gleich noch mehr.
Dieser Trick ist eklig, aber er funktioniert!

Kommentare