+
Größtenteils unbedenklich: Die meisten weihnachtlichen Schokoladenerzeugnisse aus dem Handel bestanden einen Test auf Lebensmittelsicherheit.

Unbeschwert genießen

Unbedenkliche Schokoladenerzeugnisse im Handel

Zeugnis für die Weihnachtsschokolade: Die Weihnachtsmänner und Pralinen schneiden in puncto Lebensmittelsicherheit gut ab. Lediglich eine Probe bestand den Test eines Landesamtes nicht.

Rostock - Das für die Lebensmittelsicherheit zuständige Landesamt hat weihnachtlichen Schokoladenerzeugnissen ein überwiegend gutes Zeugnis ausgestellt.

Von insgesamt 27 untersuchten Weihnachtsmännern oder Pralinen sei nur eine Probe Pralinen durchgefallen, sagt die Abteilungsleiterin der Lebens- und Futtermitteluntersuchung, Cornelia Trapp. Diese hätten einen sogenannten Fettreif aufgewiesen.

Dies sei eine gesundheitlich unbedenkliche Veränderung an der Oberfläche, die durch eine falsche oder zu lange Lagerung entsteht. Auch die deklarierten Kakaoanteile von 30 bis 37 Prozent seien eingehalten worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Wenn die Tage wärmer werden, kann Brot schnell verderben und schimmeln. Wenn Sie jedoch diesen Trick beherzigen, bleibt es länger frisch.
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Neuer Food-Trend: Kaffee aus Avocados trinken
Australier lieben guten Kaffee - und Avocados. Findige Hipster haben Down Under nun beides miteinander kombiniert. Der neue Foodtrend geht prompt viral.
Neuer Food-Trend: Kaffee aus Avocados trinken
Pavlova mit Erdbeersahne
Mit der Eleganz einer Ballerina hat sie nicht viel gemein, dafür ist sie eine wahre Geschmacksexplosion: Die Pavlova-Torte. Das Nationalgericht aus Australien und …
Pavlova mit Erdbeersahne
Kein Wurst-Case-Szenario: Vom guten und schlechten Grillen
Grillen ist im Sommer eines der beliebtesten Freizeitvergnügen der Deutschen. Doch was geschieht eigentlich beim Grillen von Fleisch oder Gemüse und ist es überhaupt …
Kein Wurst-Case-Szenario: Vom guten und schlechten Grillen

Kommentare