+
Der traditionelle Flammkuchen in der eckigen Variante.

Ungewitter - original Elsässer Flammkuchen

Typischen bayerische Skihüttenatmosphäre mitten in der Maxvorstadt und original Elsässer Flammkuchen der Marke "Da tanzt die Zunge" findet man im Ungewitter. Zum 14-jährigen Jubiläum lockt das sympathische Lokal auch mit einem Geburtstagsrabatt.

Im „Ungewitter“ an der Arcisstraße 62 empfängt den Gast eine so urgemütliche Atmosphäre und eine so fröhliche Stimmung, dass es jedem – egal ob jung oder alt – sehr leicht gemacht wird, bei leckerem Essen und preiswerten Getränken schnell Anschluss im kleinen Kreis zu finden. Das Lokal ist so ungewöhnlich wie sein Name und deshalb einer der außerordentlichsten und zugleich höchst beliebten Treffpunkte der Münchner Gastroszene: Die Musikbox verzaubert die Gäste mit den besten Oldies, während Wirtin Charlotte Gornik die Kundschaft mit dem besten Service verwöhnt.

Die nach original Elsässer Rezepten gebackenen Flammkuchen Marke „Da tanzt die Zunge“ sind eine ganz besondere Delikatesse und gleichzeitig der absolute Hit des Lokals. Die Kombination, die man im „Ungewitter“ genießen kann, ist einfach und doch raffiniert: Sie zeichnet sich durch speziell dünnen Brotteig und Gewürz- Crème-Fraîche mit den unterschiedlichsten Beilagen aus. Zwischen drei leckeren Variationen können die Gäste wählen: Eine für 8 Euro ist mit Champignons, Zwiebeln, Speck und Käse belegt, eine andere für 9,50 Euro mit Speck, Rucola, Cocktailtomaten und Käse, und die dritte für 11,50 Euro (nur am Freitag und Samstag) bietet Champignons, Knoblauch, Scampis und Käse. Gerade nach der Arbeit empfiehlt sich ein Besuch im „Ungewitter“. Denn von 18 bis 20 Uhr kostet jedes Bier nur drei Euro – und dabei ist die Auswahl groß: Sie reicht von Tegernseer Hell, Schneider-Weisse, Schneider-Weisse Leicht und Schneider-Weisse alkoholfrei über Augustiner Hell sowie Veltins bis hin zu Ducksteiner. Die Wirtin, die bereits mit dem „Gastro-Award“ für den „Besten Service“ ausgezeichnet wurde, macht es auch möglich, dass private Feiern wie Geburts- oder Hochzeitstage, aber auch Partys in dem Lokal mit der typischen bayerischen Skihüttenatmosphäre mitten in der Maxvorstadt zwischen Georgen- und Neureutherstraße zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Nach dem sympathischen Motto „100 Prozent feiern – 10 Prozent sparen“ gibt es im „Ungewitter“ ferner einen Geburtstagsrabatt, der außer am Festtag selber auch noch einen Tag vor und einen Tag nach dem Jubeltag gilt: Dabei gibt es für die Geburtstagskinder auf alle Speisen und Getränke einen zehnprozentigen Preisnachlass. Dafür sollte man am besten vorher reservieren und natürlich nicht vergessen, den Personalausweis mitzubringen – und schon kann die Feier starten! Geöffnet ist dienstags bis samstags ab 18 Uhr mit Open End, bis der letzte Gast geht (Sonntag sowie Montag sind Ruhetage).

Alle Informationen auf einen Blick

Ungewitter

Arcisstraße 62

80799 München

Tel.: 089/271 51 96

E-Mail: info@ungewitter-bei-charlotte.de

www.ungewitter-bei-charlotte.de

kre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das beste Katerfrühstück: So kriegen Sie den Kater klein
Sie haben wild gefeiert und am nächsten Morgen brummt Ihnen der Schädel? Da sind gute Anti-Kater-Tipps nötig. Wir verraten Ihnen, wie das perfekte Katerfrühstück …
Das beste Katerfrühstück: So kriegen Sie den Kater klein
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Wenn der Spätsommer in den Herbst übergeht, hat der Zwiebelkuchen wieder Saison, traditionell begleitet von neuem Wein. Davor allerdings gibt es oft Tränen - und danach …
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Butter oder Margarine: Welches Fett zum Kochen und Backen?
Butter soll für feineres Aroma sorgen, Margarine trumpft mit scheinbar gesunden Fettsäuren auf. Doch welches Fett eignet sich besser für Kuchen oder Schnitzel?
Butter oder Margarine: Welches Fett zum Kochen und Backen?
Wachmacher Matcha ist kein Wundermittel
Das japanische Teepulver Matcha hat den Weg nach Europa gefunden. Egal ob als Keks, Smoothie oder einfaches Heißgetränk: Koffeinhaltig, gut zum Abnehmen und gesund soll …
Wachmacher Matcha ist kein Wundermittel

Kommentare