+

So unterschiedlich ist die Qualität

Die sind die beliebtesten Bestell-Portale im Netz

  • schließen

Der Magen knurrt, der Kühlschrank ist leer und obendrein hat man keine Lust, sich noch einmal von der Couch zu erheben. Wie gut, dass es Lieferservices gibt: Essen bestellen liegt bei den Deutschen im Trend. Die beliebtesten Lieferdienst-Portale im Überblick.

Lieferdienst-Portale sind in puncto Angebot und Qualität des Intertauftritts sehr unter­schied­lich aufgestellt. Der Markt ist hart umkämpft, die Unterschiede insbesondere beim Angebot aber groß.

Das zeigt der Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv zehn Lieferservices im Internet untersucht hat.

Essen bestellen immer beliebter

Bereits rund 22 Millionen Menschen bestellen in Deutschland jeden Monat ein- oder mehrmals Essen bei einem Lieferser­vice. Die schnelle Essensbestellung liegt im Trend: Dafür spricht auch, dass inzwischen sehr viele Anbieter auf dem Markt aktiv sind, die nicht nur wie die bekannten Portale als Vermittler auftreten, sondern die Auslieferung selbst übernehmen. Dadurch ist es Kunden möglich, immer öfter auch bei Restaurants zu bestellen, die bisher keine Lieferungen angeboten haben.

Größte Auswahl an Angeboten in München

Die unterschiedlichen Lieferservices und Restaurants weisen deutliche Unterschiede auf. Wer sich in Berlin asia­tisches Essen liefern lassen möchte, hat im Test je nach Portal die Wahl zwischen drei und 34 Anbietern. In München haben die Lieferdienst-Portale mit 68 Angeboten die meisten Gastro-Einrichtungen und Restaurants im Programm.

Klarer Testsieger - große Unterschiede bei Qualität

Der Testsieger bekam das Qualitätsurteil "sehr gut", jedoch erhielten fünf der zehn untersuchten Anbieter nur das Urteil "ausreichend". Der Testsieger heißt Lieferando.de. Das Lieferservice-Portal überzeugt in allen untersuchten Bereichen und erzielt das Qualitätsurteil "sehr gut". Das Angebot beeindruckt: So ist zum Beispiel in München die Anzahl an Gastro-Einrichtungen fast dreimal so groß wie im Durchschnitt. Der Internetauftritt bietet umfangreiche, strukturierte Inhalte und eine optisch ansprechende Gestal­tung, zudem ist der Bestellprozess transparent und nutzerfreundlich.

Rang zwei belegt Pizza.de mit einem guten Gesamtergebnis. Und auch Lieferheld.de schnitt "gut" ab und erreicht den dritten Rang. Schlusslicht bildet mit dem Urteil "ausreichend" der Service Online-Pizza.de.

Ergebnisse im Überblick

Rang

Anbieter

Punkte

Qualitätsurteil

1

Lieferando.de

88,3

sehr gut

2

Pizza.de

78,1

gut

3

Lieferheld.de

77,2

gut

4

Foodora.de

69,0

befriedigend

5

Pizza-Taxi.de

60,7

befriedigend

6

Pizzeria.de

59,9

ausreichend

7

Deliveroo.de

58,4

ausreichend

8

Bringbutler.de

53,4

ausreichend

9

Deliver24.de

50,9

ausreichend

10

Online-Pizza.de

50,1

ausreichend

Pistazien-Eis und blonde Haare: Trends im Sommer 2016

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Eine lustige Party mit Freunden kommt oft nicht ohne Alkohol aus. Von diesen Getränken sollten Sie dabei aber unbedingt die Finger lassen, denn sie machen schlechte …
Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Sie wollen sich etwas gönnen und gehen mal wieder richtig schick essen? Das sind die schmutzigen Geheimnisse hinter den weißen Tischdecken und gestärkten Servietten.
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Es gibt Dinge, die sollte man einfach nicht tun, besonders nicht, wenn man eine gute Zeit in einer Bar verbringen will. Hier erfahren Sie, welche...
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren
Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern.
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren

Kommentare