+
Verpackungen enthalten oft mehr Luft als Inhalt. Das trifft auch auf viele Fleischersatzprodukte zu. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Verbraucherschutz

Verpackungen enthalten oft viel Luft

Stecken Fleischersatzprodukte in Mogelpackungen? Verbraucherschützer haben genau hingeschaut und zu viel Luft in den Verpackungen festgestellt. Sie sehen darin ein Täuschungsmanöver.

Düsseldorf (dpa/tmn) - In Verpackungen ist oft mehr Luft als Inhalt: Das gilt besonders für verpackte Veggieschnitzel, Weizenfrikadellen oder Tofuschnitzel. So lautet das Ergebnis einer Stichprobe der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Sie hat 28 vegetarische und vegane Fleischersatzprodukte unter die Lupe genommen. Im Schnitt waren die Produkte zur Hälfte mit Luft befüllt. Verbraucher bezahlen bei den Packungen zwischen 64 Cent und 2,05 Euro pro Produkt für reine Luft, rechnen die Verbraucherschützer vor.

Von den 28 getesteten Produkten warben 18 mit einem an der Verpackung angebrachten Sichtfenster, das eine satte Befüllung vortäuschte. Die Hälfte der Verpackungen verdeckte die Leere mit geschickt angebrachten Pappbanderolen. 9 große Umverpackungen und Kartons entpuppen sich erst nach dem Öffnen als Luftnummern. Bisher fehlen eindeutige gesetzliche Vorgaben, wie viel Inhalt in einer Lebensmittelverpackung wirklich drin sein muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

McDonald's: Das verändert sich sofort, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Wer bei McDonald's eine Bestellung aufgibt, der wird gefragt: "Zum hier essen oder mitnehmen?". Abgesehen von der Verpackung gibt es hierfür noch einen wichtigen Grund.
McDonald's: Das verändert sich sofort, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Kündigung: Fast-Food-Mitarbeiterin verrät, wie beliebtes Gericht tatsächlich gemacht wird
Ein Video am Arbeitsplatz davon drehen, was man täglich so macht? Für diese Angestellte hatte das böse Folgen - erst gab es Beschwerden und dann die Kündigung.
Kündigung: Fast-Food-Mitarbeiterin verrät, wie beliebtes Gericht tatsächlich gemacht wird
Trend bei Veganern: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen derzeit noch niemand rechnet
Vegan ist angesagt - und die tierleid-freie Ernährung gewinnt immer mehr Fans. Kein Wunder, dass der Lebensstil auch in andere Bereiche des Alltag vordringt. Aber gleich …
Trend bei Veganern: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen derzeit noch niemand rechnet
Diese Zutat sollte auf keinen Fall ins Rührei - trotzdem machen es viele immer wieder falsch
Rührei gehört für viele Deutsche zu einem gelungenen Frühstück einfach dazu. Doch eine Zutat hat darin überhaupt nichts verloren - behauptet ein Experte.
Diese Zutat sollte auf keinen Fall ins Rührei - trotzdem machen es viele immer wieder falsch

Kommentare