+
Im Restaurant muss Mineralwasser stets in verschlossener Flasche serviert werden.

Wissenswertes

In verschlossener Flasche: Servier-Regeln für Mineralwasser

Mancher Restaurantbesucher kommt sich womöglich pingelig vor, wenn er eine geöffnete Mineralwasserflasche zurückgehen lässt. Dabei hat er ein gutes Recht darauf, denn die Kellner müssen stets eine verschlossene Flasche bringen.

Berlin - Wer im Restaurant oder Café ein Mineralwasser bestellt, muss dieses in der verschlossenen Flasche serviert bekommen. Nur Tafel- oder Leitungswasser darf im Glas oder einer Karaffe serviert werden, erläutert die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser.

Hat man ein Mineralwasser bestellt und es kommt nicht in der Flasche auf den Tisch, dürfe man es zurückgehen lassen. Mineralwasser sei ein Naturprodukt und müsse schon am Quellort in Flaschen abgefüllt werden - so soll es dann auch beim Endverbraucher ankommen. Der Kellner sollte die Flasche vor den Augen des Gastes öffnen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Was macht man, wenn man Hausverbot im Supermarkt hat, aber dringend einkaufen muss? Auf diese Frage hat ein Kunde in Niedersachsen eine unglaubliche Antwort.
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Warum ist Butter eigentlich so teuer geworden?
Lassen Verbraucher sich die Butter vom Brot nehmen? Das Streichfett kostet aktuell so viel wie nie zuvor. Doch woran liegt das überhaupt?
Warum ist Butter eigentlich so teuer geworden?
Gewürz-ABC: Pfeffer kann mehr als nur schärfen
Pfeffer ist aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Die meisten verwenden allerdings nur den bekannten schwarzen oder grünen Pfeffer. Dabei gibt es unzählige …
Gewürz-ABC: Pfeffer kann mehr als nur schärfen
Mais-Suppe mit Popcorn
Der Schriftsteller Erich Kästner hat mal geschrieben: "Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch." Irgendwie passt der Spruch des Kinderbuchautors ganz gut …
Mais-Suppe mit Popcorn

Kommentare