+
Beta-Karotin macht Käse gelb. In der Milch umschließt das Fett allerdings den Farbstoff, und die Lichtreflexion lässt sie zusätzlich weiß aussehen. Foto: LVBM

Viel frisches Gras für die Kühe macht Käse gelber

München (dpa/tmn) - An der Farbe des Käses kann der Verbraucher erkennen, was eine Kuh gegessen hat. Gelber Käse ist ein Anzeichen dafür, dass die Kuh frisches Gras bekommen hat. Allerdings spielt auch der Reifegrad eine Rolle.

Wie gelb ein Käse ist, hängt vom Futter der Kühe und der Reifezeit des Käselaibs ab. Frisches Gras enthält viel des gelben Naturfarbstoffes Beta-Karotin, erläutert die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM). Fressen die Tiere frisches Gras, geht die Farbe auch in ihre Milch über. Je mehr sie davon fressen, desto kräftiger fällt später der Gelbton aus.

Allerdings umschließt das Milchfett das Beta-Karotin, so dass die Milch nicht gelb erscheint. Die Farbe kommt erst zum Vorschein, wenn sich im Laufe der Käse- und Butterherstellung Fett und Beta-Karotin konzentrieren. Und je länger ein Käse dann reift, umso gelber sieht er aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Was isst die Queen zu Mittag? Verdrückt Prinz William auch mal einen Burger? Erfahren Sie hier kuriose Fakten rund um die Mahlzeiten der Königsfamilie.
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Das Rinderfilet gehört zu den besten Stücken vom Rind. Viele erkennen es jedoch nicht, wenn es vor ihnen liegt. Abhilfe schaffen diese Tricks.
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Apfel-Holunder-Punsch
Wenn der Wind uns ordentlich um die Nase weht und wir mit kalten Händen und roten Wangen nach Hause kommen, dann brauchen wir ganz schnell etwas, das wärmt. Ein …
Apfel-Holunder-Punsch
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen
Für den typischen Duft von Zimt ist der Stoff Cumarin verantwortlich. Doch die pflanzliche Substanz ist in hohen Dosen gesundheitsschädlich. Kleinkinder sollten deswegen …
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen

Kommentare