+
Saftige Zitronen erkennt man an ihren großen Poren. Außerdem sollten sie bereits weich sein. Foto: David Ebener

Weich und großporig

Viel Saft: So wählt man die richtige Zitrone aus

Beim Backen und Kochen ist die Zitrone oft unverzichtbar. So mancher verwendet sie in der Erkältungszeit auch gern als Aufguss. Je mehr Saft sie spendet umso besser. Worauf Hobbyköche beim Einkauf achten sollten:

Hamburg (dpa/tmn) - Große Zitronen geben viel Saft, kleine Früchte dagegen nur wenig? Falsch gedacht! Tatsächlich sagt die Größe einer Zitrone nichts über ihre Saftmenge aus.

Stattdessen sollte man beim Kauf auf die Größe der Poren achten. Je kleiner sie sind, desto mehr Saft geben Zitronen, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 2/2017).

Ein weiteres Indiz: Die Früchte sollten sich weich anfühlen. Grüne Stellen können Verbraucher ruhig ignorieren, sie sagen nichts über den Reifegrad aus. Und ein kleiner Trick zum leichteren Auspressen: die Zitronen mit leichtem Druck erst über die Arbeitsplatte rollen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie jetzt mieten
Wer sich einen Thermomix ins Haus holt, muss tief in die Tasche greifen. Doch es geht auch billiger: Die beliebte Küchenmaschine können Sie jetzt auch mieten.
Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie jetzt mieten
Bio-Boom: "Der erfolgreichste Trend überhaupt"
Bio auf dem Vormarsch: Fast 10 Milliarden Euro gaben Deutschen im vergangenen Jahr für ungespritztes Obst und Biofleisch aus. Und das Wachstum hält an.
Bio-Boom: "Der erfolgreichste Trend überhaupt"
Hätten Sie's gewusst? Hier werden McDonald's-Mythen aufgedeckt
Pommes Frites mit Sägespäne? Ist Burger-Fleisch wirklich ungesund? Um das Fast-Food-Unternehmen McDonald's rankt sich so mancher Mythos. Doch was ist wirklich dran?
Hätten Sie's gewusst? Hier werden McDonald's-Mythen aufgedeckt
Sieben Fakten über Pommes, die Sie garantiert noch nicht wussten
Pommes sind Ihre Leibspeise? In Sachen Fritten macht Ihnen niemand etwas vor? Dann müssen Sie unbedingt diese Fakten kennen, um sich ein echter Fan zu nennen.
Sieben Fakten über Pommes, die Sie garantiert noch nicht wussten

Kommentare