+
Rohe Milch sollte vor dem Trinken immer abgekocht werden. Foto: Sebastian Gollnow

Vor dem Trinken: Rohmilch immer abkochen

Milch ist ein Multitalent: Sie liefert unter anderem Kalzium, Fett und Eiweiß, in geringeren Mengen auch Vitamine. Vorsichtig sollte man allerdings bei Rohmilch sein.

Hannover (dpa/tmn) - Rohmilch sollte vor dem Trinken immer abgekocht werden. Nur so werden Keime verlässlich abgetötet, die Durchfall auslösen können. Vor allem kleine Kinder, Schwangere, ältere und kranke Menschen können für diese Keime anfällig sein, erläutert der Bauernverband Landvolk Niedersachsen. Rohmilch gibt es direkt auf dem Bauernhof zu kaufen oder kann in ländlichen Regionen an Milchtankstellen selbst abgefüllt werden. Landwirte sind sogar dazu verpflichtet, an diesen Automaten einen Hinweis anzubringen, dass die Milch immer abgekocht werden muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Trinkgeld ist meist selbstverständlich, aber der Zeitpunkt ist dabei entscheidend. Geben Sie doch bereits zur Bestellung Trinkgeld - Sie werden überrascht sein.
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Tomatenkerne werden bei der Zubereitung von Tomaten meist ignoriert. Dabei lässt sich aus dem Innenleben des Gemüses unkompliziert eine leckere Soße zaubern.
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht

Kommentare