+
Achtung, Allergiker: Die Etiketten der Sorten "Walnuss-Honig" und "Aprikose" wurden vertauscht.

Aufkleber vertauscht!

Warnung vor Trinkjoghurt - Gefahr für Allergiker

Einer Großmolkerei ist beim Aufkleben von Etiketten ein folgenschwerer Fehler unterlaufen. Bei der Produktion eines Trinkjoghurts wurden die Aufkleber vertauscht.

In einigen "Aprikose"-Flaschen befindet sich nun die Sorte "Walnuss-Honig" und umgekehrt.

Wegen einer falschen Etikettierung warnt die Molkerei Gropper in Bissingen in Bayern vor dem Verzehr eines Trinkjoghurts. Bei dem "Eridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art 3,5 %, 330 g Flasche" seien die Etiketten "Walnuss-Honig" und "Aprikose" vertauscht worden, teilten die Handelskette Lidl und das Behörden-Portal lebensmittelwarnung.de mit.

Für Allergiker könnten die Zutaten Walnuss und Sojalecithin gefährlich sein. Nicht-Allergiker können die Produkte dagegen uneingeschränkt verzehren, hieß es. Verkauft worden sei der falsch etikettierte Joghurt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29. August nur in Lidl-Märkten in Hamburg, Schleswig-Holstein und Teilen von Niedersachsen.

Service:

- Bei dem Produkt handelt es sich um Eridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art 3,5 %, 330 g Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29.08.2015.

- Chargennummer / Los-Kennzeichnung: MHD 29.08.2015 OB, MHD 29.08.2015 OC, MHD 29.08.2015 OD, MHD 29.08.2015 PA, MHD 29.08.2015 PB

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
An heißen Tagen greifen wir gern zu eisgekühlter Limonade, die meist viel Zucker und Unmengen an chemischen Zusätzen enthält. Selbstgemachte Limonade ist dagegen nicht …
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen

Kommentare